Kontrolle nach Schlangenlinien

34-Jähriger ohne Führerschein, mit Marihuana und betrunken unterwegs

Diepholz - Ein Mercedes mit Bremer Kennzeichen fiel einer Polizeistreife in Diepholz auf, weil er recht unsicher unterwegs war. Der Fahrer fuhr am Donnerstagabend gegen 23.55 Uhr sehr langsam auf der Barnstorfer Straßer in Barver Richtung Barnstorf.

Die Polizisten beobachteten starkes Schlangenlinienfahren und mehrmaliges Verlassen des Fahrstreifens. Bei der Kontrolle stellten die Beamten Alkoholgeruch fest. Der 34-jährige Fahrer wurde zur Blutprobe zur Dienststelle mitgenommen.

Bei einer durchgeführten Durchsuchung fanden die Beamten einen Beutel mit etwa zehn Gramm Marihuana, den der 34-Jährige in der Unterhose versteckt hatte. Der Mann muss sich nun wegen gleich mehrerer Straftaten verantworten. Die Weiterfahrt wurde ihm untersagt.

Rubriklistenbild: © dpa

Mehr zum Thema:

G7-Gipfel: Scheitern in letzter Minute verhindert

G7-Gipfel: Scheitern in letzter Minute verhindert

Räikkönen düpiert Vettel mit Fahrt auf die Pole

Räikkönen düpiert Vettel mit Fahrt auf die Pole

Sommerwetter in Deutschland: Ansturm auf Freibäder und Seen

Sommerwetter in Deutschland: Ansturm auf Freibäder und Seen

Wie Jäger mit Drohnen Rehkitze vor dem sicheren Tod retten

Wie Jäger mit Drohnen Rehkitze vor dem sicheren Tod retten

Meistgelesene Artikel

Landarztpraxis in Twistringen droht die Insolvenz

Landarztpraxis in Twistringen droht die Insolvenz

Sportpark-Feuer: Jugendstrafen mit Bewährung 

Sportpark-Feuer: Jugendstrafen mit Bewährung 

Feuer zerstört Schuppen in Bassum

Feuer zerstört Schuppen in Bassum

Seit Wochen Ebbe im eigenen Postkasten

Seit Wochen Ebbe im eigenen Postkasten

Kommentare