Kontrolle nach Schlangenlinien

34-Jähriger ohne Führerschein, mit Marihuana und betrunken unterwegs

Diepholz - Ein Mercedes mit Bremer Kennzeichen fiel einer Polizeistreife in Diepholz auf, weil er recht unsicher unterwegs war. Der Fahrer fuhr am Donnerstagabend gegen 23.55 Uhr sehr langsam auf der Barnstorfer Straßer in Barver Richtung Barnstorf.

Die Polizisten beobachteten starkes Schlangenlinienfahren und mehrmaliges Verlassen des Fahrstreifens. Bei der Kontrolle stellten die Beamten Alkoholgeruch fest. Der 34-jährige Fahrer wurde zur Blutprobe zur Dienststelle mitgenommen.

Bei einer durchgeführten Durchsuchung fanden die Beamten einen Beutel mit etwa zehn Gramm Marihuana, den der 34-Jährige in der Unterhose versteckt hatte. Der Mann muss sich nun wegen gleich mehrerer Straftaten verantworten. Die Weiterfahrt wurde ihm untersagt.

Rubriklistenbild: © dpa

Mehr zum Thema:

Bauarbeiten auf Strecke der Bremen-Thedinghauser Eisenbahn

Bauarbeiten auf Strecke der Bremen-Thedinghauser Eisenbahn

Grippewelle 2017: Die Lage entspannt sich langsam

Grippewelle 2017: Die Lage entspannt sich langsam

Eine Konsole für zwei Welten: Nintendo Switch im Test

Eine Konsole für zwei Welten: Nintendo Switch im Test

Einen Drink, bitte! Bentley Bentayga Mulliner

Einen Drink, bitte! Bentley Bentayga Mulliner

Meistgelesene Artikel

A28: 44-Jährige bei Kollision lebensgefährlich verletzt

A28: 44-Jährige bei Kollision lebensgefährlich verletzt

„Flicken lohnt nicht mehr“

„Flicken lohnt nicht mehr“

GTS 2001: Jeder dritte Lehrer krank

GTS 2001: Jeder dritte Lehrer krank

Baum auf fahrendes Auto gefallen 

Baum auf fahrendes Auto gefallen 

Kommentare