ZF in Diepholz

Brandmeldeanlage löst Alarm aus

+
Feuerwehreinsatz bei ZF in Diepholz.

Diepholz - Zum Werk von ZF an der Dr.-Jürgen-Ulderup-Straße in der Kreisstadt Diepholz wurde Mittwochabend die Ortsfeuerwehr Diepholz gerufen. In einer Werkhalle des Automobilzulieferers in der Nähe des Fliegerhorstes war an einer Maschine ein Brand entstanden.

Diesen hatten die Mitarbeiter von ZF aber schnell gelöscht, so Feuerwehr-Sprecher Kevin Siebe. Zunächst hatte gegen 19.50 Uhr die automatische Brandmeldeanlage in der Halle Alarm ausgelöst. Da der Brand bestätigt wurde – es also kein Fehlalarm war – ließ Ortsbrandmeister Björn Höffken weitere ehrenamtliche Kräfte der Feuerwehr per Sirene nachalarmieren. 

Diese brauchten aber nicht einzugreifen. Nach Kontrollen und Nachlöscharbeiten rückten die Feuerwehrleute gegen 20.20 Uhr wieder ab. 

Das könnte Sie auch interessieren

elona ist da. Ihre lokalen Nachrichten.

Mehr zum Thema:

Fast 850 Corona-Tote in 24 Stunden in Spanien

Fast 850 Corona-Tote in 24 Stunden in Spanien

Fahrradkauf in Zeiten von Corona

Fahrradkauf in Zeiten von Corona

So kaufen Sie Neuwagen online

So kaufen Sie Neuwagen online

Im "Sterngebirge" das alte Portugal entdecken

Im "Sterngebirge" das alte Portugal entdecken

Meistgelesene Artikel

Und die Kosten sind zum Weinen

Und die Kosten sind zum Weinen

Zentralklinik des Landkreises: Drei mögliche Standorte aus der Samtgemeinde Barnstorf

Zentralklinik des Landkreises: Drei mögliche Standorte aus der Samtgemeinde Barnstorf

Gut Aiderbichl als letztes Zuhause für Zirkuspferde

Gut Aiderbichl als letztes Zuhause für Zirkuspferde

Vollsperrung K 30: Auch für Anlieger

Vollsperrung K 30: Auch für Anlieger

Kommentare