Kein Notfall vorhanden

Betrunkener alarmiert Rettungswagen und geht auf Helfer los

Diepholz - Ein betrunkener Mann hat am Freitagabend einen Rettungswagen zu seiner Wohnung gerufen, obwohl gar kein Notfall vorlag. Stattdessen griff der Mann die Einsatzkräfte an.

Der Rettungswagen war von dem Mann gegen 21.30 Uhr ins Stadtgebiet Diepholz gerufen, teilte die Polizei am Samstag mit. Der 29-jährige Anrufer hatte über Notruf mitgeteilt, dass er keine Luft bekomme. 

Beim Eintreffen des Rettungswagens ging der stark betrunkene Anrufer aggressiv auf die Rettungskräfte los, so dass die Polizei zur Hilfe hinzugezogen werden musste, heißt es in der Meldung der Beamten.

kom

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema:

Todesfahrt mit Lieferwagen erschüttert Toronto

Todesfahrt mit Lieferwagen erschüttert Toronto

Diese zehn Verstecke für Bargeld findet jeder Einbrecher

Diese zehn Verstecke für Bargeld findet jeder Einbrecher

Das royale Baby ist da: Herzogin Kate bringt Sohn zur Welt

Das royale Baby ist da: Herzogin Kate bringt Sohn zur Welt

Neue Waffen für die Bundeswehr

Neue Waffen für die Bundeswehr

Meistgelesene Artikel

Aktiba 2018: Aussteller und Organisatoren ziehen positives Fazit

Aktiba 2018: Aussteller und Organisatoren ziehen positives Fazit

Retter und Gerettete stürzen bei Gebäudebrand durch Flachdach

Retter und Gerettete stürzen bei Gebäudebrand durch Flachdach

Förderverein Treffpunkt der Grundschule Lemförde feiert 25-jähriges Bestehen

Förderverein Treffpunkt der Grundschule Lemförde feiert 25-jähriges Bestehen

Diepholzer Frühjahrsmarkt: Viel los in der Diepholzer Innenstadt

Diepholzer Frühjahrsmarkt: Viel los in der Diepholzer Innenstadt

Kommentare