Von Auto erfasst

78-jährige Fußgängerin schwer verletzt

Diepholz - Mit schweren Verletzungen musste eine 78-jährige Fußgängerin am Donnerstag nach einem Unfall ins Krankenhaus Damme eingeliefert werden, berichtet die Polizei Diepholz.

Gegen 17.55 Uhr wollte die Diepholzerin zu Fuß die Flöthestraße überqueren. Als sie dies zur Hälfte geschafft hatte, wurde sie von einem Auto erfasst. Eine 50-Jährige aus Diepholz war laut Polizei mit ihrem Wagen aus der Steinstraße in die Flöthestraße eingebogen und hatte die Fußgängerin übersehen. 

Die 78-Jährige wurde durch den Unfall schwer verletzt und musste ins Krankenhaus gebracht werden.

Rubriklistenbild: © dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema:

Empörte Angehörige im Loveparade-Prozess

Empörte Angehörige im Loveparade-Prozess

Reise-Anbieter mühen sich um Barrierefreiheit

Reise-Anbieter mühen sich um Barrierefreiheit

Mitbewohner von Attentäter Amri: Habe früh vor ihm gewarnt

Mitbewohner von Attentäter Amri: Habe früh vor ihm gewarnt

May offen für Nachverhandlungen zum Brexit-Abkommen

May offen für Nachverhandlungen zum Brexit-Abkommen

Meistgelesene Artikel

Muhammed Gök ist Auszubildener zum Kaufmann im E-Commerce

Muhammed Gök ist Auszubildener zum Kaufmann im E-Commerce

Förderung für Landkreis Diepholz zugesagt: Neue Busse für Landesbuslinien

Förderung für Landkreis Diepholz zugesagt: Neue Busse für Landesbuslinien

Neuer Chef bei Werbegemeinschaft: Kastner soll auf Lux folgen

Neuer Chef bei Werbegemeinschaft: Kastner soll auf Lux folgen

Neujahrsempfang in Bruchhausen-Vilsen: „In diesem Jahr ehren wir gleich 448 Bürger“

Neujahrsempfang in Bruchhausen-Vilsen: „In diesem Jahr ehren wir gleich 448 Bürger“

Kommentare