Nach Kollision mit Auto 

24-Jährige Radfahrerin schwer verletzt

Diepholz - Eine 52-jährigen Frau übersieht beim Abbiegen auf die Hauptstraße eine 24-jährige Radfahrerin. Durch den Zusammenstoß wird die Radfahrerin schwer verletzt. 

Die 24-jährige Frau fuhr mit ihrem Fahrrad auf dem für Radfahrer freigegebenen Gehweg entlang der Hauptstraße. In Höhe der Einmündung "Untere Bergstraße" will die 52-jährige Pkw Fahrerin mit ihrem Auto auf die Haupstraße einbiegen. Dabei übersah sie die Fahrradfahrerin, teilt die Polizei mit.

Es kam zum Zusammenstoß zwischen Radfahrerin und Auto. Die Radfahrerin stürzte auf die Fahrbahn und wird schwer verletzt. Die 52-Jährige blieb unverletzt. 

Rubriklistenbild: © dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema:

Citroën C3 Aircross im Test: Aufbruch ins Abenteuerland

Citroën C3 Aircross im Test: Aufbruch ins Abenteuerland

Von Braeburn bis Boskoop: Kochen und Backen mit Äpfeln

Von Braeburn bis Boskoop: Kochen und Backen mit Äpfeln

Reis ist eine Delikatesse für sich

Reis ist eine Delikatesse für sich

Sieg auf Zypern verpasst - BVB droht Aus in der Königsklasse

Sieg auf Zypern verpasst - BVB droht Aus in der Königsklasse

Meistgelesene Artikel

Kein Engagement gegen Atomwaffen: „Bund nimmt totale Zerstörung in Kauf“

Kein Engagement gegen Atomwaffen: „Bund nimmt totale Zerstörung in Kauf“

Brockumer Großmarkt: „Einzäunung und Entsorgung werden verbessert“

Brockumer Großmarkt: „Einzäunung und Entsorgung werden verbessert“

Beratung für Gründerinnen im geschützten Rahmen

Beratung für Gründerinnen im geschützten Rahmen

Kreislandwirt befragt Landtagswahl-Kandidaten in Rehden

Kreislandwirt befragt Landtagswahl-Kandidaten in Rehden

Kommentare