Spur der Verwüstung

Scheiben von 15 Bushaltestellen im Südkreis zerstört

+
Unbekannte haben die Scheiben an mehreren Bushaltestellen im Südkreis zerstört.

Landkreis Diepholz - Eine Spur der Verwüstung zogen Unbekannte in der Nacht zu Mittwoch im südlichen Landkreis Diepholz: An insgesamt 15 Bushaltestellen in mehreren Gemeinden schlugen sie die Fensterscheiben ein.

Wie die Polizei dazu mitteilte, sind Haltestellen im Bereich Diepholz, Wetschen, Rehden, Barver, Wagenfeld und Sulingen betroffen. 

Unbekannte haben die Scheiben an mehreren Bushaltestellen im Südkreis zerstört.

Wie die Taten ausgeführt wurden (etwa durch Steinwürfe oder Schläge) dazu konnte die Polizei noch nichts sagen, ebensowenig über die Höhe des Schadens. 

sr

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema:

Sportwerbewoche des TSV Süstedt

Sportwerbewoche des TSV Süstedt

Die Waffen sind weg: Farc-Krieg ist endgültig Geschichte

Die Waffen sind weg: Farc-Krieg ist endgültig Geschichte

Bund und Niedersachsen streiten über Zahl der Fipronil-Eier

Bund und Niedersachsen streiten über Zahl der Fipronil-Eier

Vorsicht: Im Straßenverkehr dieser Länder geht es gefährlich zu

Vorsicht: Im Straßenverkehr dieser Länder geht es gefährlich zu

Meistgelesene Artikel

Gemeinsame Fahrrad-Tour: Ist Diepholzerin die Neue von Leonardo DiCaprio?

Gemeinsame Fahrrad-Tour: Ist Diepholzerin die Neue von Leonardo DiCaprio?

Sturm setzt Keller und Geschäfte in Brinkum unter Wasser

Sturm setzt Keller und Geschäfte in Brinkum unter Wasser

Syker Entenrennen endet mit denkbar knappem Zieleinlauf

Syker Entenrennen endet mit denkbar knappem Zieleinlauf

Aus der Disco direkt gegen eine Laterne und in eine Schlägerei

Aus der Disco direkt gegen eine Laterne und in eine Schlägerei

Kommentare