Blick auf die Bewerber

Bürgermeister-Wahl in Diepholz: Dafür stehen die vier Kandidaten

+
Neuer Hausherr gesucht: das Rathaus der Stadt.

Diepholz - Die Stadt Diepholz wählt ihren Bürgermeister. Am Sonntag, 27. Mai, sind alle Bürger dazu aufgerufen, ihre Stimme für einen der vier Kandidaten abzugeben. An dieser Stelle fassen wir alle wichtigen Infos für unentschlossene Bürger und - nach der Wahl - Ergebnis und Stimmen aus der Politik zusammen.

Der alte Bürgermeister Dr. Thomas Schulze hatte beim städtischen Neujahrsempfang überraschend angekündigt, dass er zum 31. März seine Tätigkeit als Bürgermeister der Stadt Diepholz beenden werde und zum 1. April eine neue berufliche Aufgabe bei der Dr. Jürgen und Irmgard Ulderup-Stiftung übernehmen wird. Nun stehen drei Männer und eine Frau bereit, seine Nachfolge anzutreten.

In einer sechsteiligen Artikel-Serie hat unsere Redaktion die Kandidaten zu verschiedenen Themen befragt:

Diskussionsrunde vor der Wahl

Um sich ein besseres Bild von den Bewerbern für das Amt des Bürgermeisters machen zu können, waren die Bürger unter anderem eingeladen, an zwei Podiumsdiskussionen teilzunehmen, ein davon

und eine

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema:

Trump besucht Brandgebiet in Kalifornien

Trump besucht Brandgebiet in Kalifornien

Frau stirbt bei Protest gegen hohe Spritpreise in Frankreich

Frau stirbt bei Protest gegen hohe Spritpreise in Frankreich

Tijuana bereitet sich auf Ankunft weiterer Migranten vor

Tijuana bereitet sich auf Ankunft weiterer Migranten vor

Fotostrecke: Training in der Mini-Gruppe

Fotostrecke: Training in der Mini-Gruppe

Meistgelesene Artikel

„Keine Hinweise auf Abweichungen“ in Diepholzer Schlachthöfen

„Keine Hinweise auf Abweichungen“ in Diepholzer Schlachthöfen

Marktempfang im Rathaus in Kirchdorf mit launigen Beiträgen und großem Dank

Marktempfang im Rathaus in Kirchdorf mit launigen Beiträgen und großem Dank

Immer gleich, immer anders

Immer gleich, immer anders

Planung für Baugebiet in Wetschen schreitet voran

Planung für Baugebiet in Wetschen schreitet voran

Kommentare