Brand in Trocknungsanlage der Tierfrischmehlfabrik

Stadtalarm für die Diepholzer Feuerwehr: Am Samstag gegen 9 Uhr wurden die Ortsfeuerwehren Aschen, Diepholz, Heede und Sankt Hülfe per Sirene und Meldeempfänger zu einem Brand in einer Trocknungsanlage der Tierfrischmehlfabrik im Westen von Diepholz gerufen. Vor Ort stellten die ersten Einsatzkräfte aus Diepholz fest, dass Rückstände auf der Anlage brannten, so eine Pressemitteilung der Feuerwehr. Der Brand wurde laut Stadtpressesprecher Kevin Siebe unter Kontrolle gebracht und gelöscht, sodass die Ortsfeuerwehren aus Aschen, Heede und Sankt Hülfe die Alarmfahrt abbrechen konnten. Die Trocknungsanlage wurde nach und nach heruntergefahren, damit die ehrenamtlich tätigen Wehrleute im weiteren Einsatzverlauf mittels Wärmebildkamera die Anlage kontrollieren konnten, um weitere Glutnester ausschließen zu können. Für weitere Messungen in der Anlage rüsteten sich Aktive der Ortsfeuerwehr Diepholz mit Schutzanzügen aus. Sie stellten aber keine weiteren Glutnester, Gase oder Dämpfe fest, so der Feuerwehrbericht. Im Anschluss nahm der Betreiber die Trocknungsanlage langsam wieder in Betrieb. Für die 42 Kameraden der Feuerwehr war der Einsatz nach etwa zweieinhalb Stunden beendet. Foto: Feuerwehr

Das könnte Sie auch interessieren

elona ist da. Ihre lokalen Nachrichten.

Mehr zum Thema:

Ein Toter und viele Verletzte bei Explosion in Blankenburg

Ein Toter und viele Verletzte bei Explosion in Blankenburg

Richtig Hilfe holen mit dem Smartphone

Richtig Hilfe holen mit dem Smartphone

Weihnachtszeit in der Filmkulisse New York

Weihnachtszeit in der Filmkulisse New York

Weihnachtskonzert des Domgymnasiums Verden

Weihnachtskonzert des Domgymnasiums Verden

Meistgelesene Artikel

Bassumer Ehepaar postet 10.000-Euro-Spende auf Facebook - doch RTL hat kein Geld erhalten

Bassumer Ehepaar postet 10.000-Euro-Spende auf Facebook - doch RTL hat kein Geld erhalten

Audi-Fahrerin kollidiert beim Überholen mit Gegenverkehr - vier Verletzte

Audi-Fahrerin kollidiert beim Überholen mit Gegenverkehr - vier Verletzte

Mehrere Beißattacken erlebt: Wenn nicht angeleinte Hunde zum Problem werden

Mehrere Beißattacken erlebt: Wenn nicht angeleinte Hunde zum Problem werden

Kartoffelkrebs in Barnstorf entdeckt: Pilzsporen geraten in Kanalisation

Kartoffelkrebs in Barnstorf entdeckt: Pilzsporen geraten in Kanalisation

Kommentare