Brand am Imbiss an der Bundesstraße 51

+
Brand am Imbiss an der Bundesstraße 51

Ein seit Monaten leer stehender Imbiss an der Bundesstraße 51 in der Graftlage brannte am späten Montagabend. Die Ortsfeuerwehr Diepholz wurde gegen 23 Uhr per Funkmeldeempfänger zu der Einsatzstelle im Süden der Kreisstadt gerufen.

Ein seit Monaten leer stehender Imbiss an der Bundesstraße 51 in der Graftlage brannte am späten Montagabend. Laut Bericht der Feuerwehr hatten vorbeifahrende Verkehrsteilnehmer den Brand früh bemerkt. Es blieb so bei einem „Entstehungsbrand“, dem die Wehrleute mit Kleinlöschgeräten schnell und erfolgreich zu Leibe rückten. Die Polizei hat Ermittlung zur Ursache des Feuers aufgenommen. Nach ersten Erkenntnissen entstand der Brand außen an dem hölzernen Imbiss-Stand. Ende des Einsatzes der ehrenamtlich tätigen Feuerwehrleute war gegen 23.45 Uhr.

Gestern Mittag hatte die Ortsfeuerwehr Diepholz einen weiteren Einsatz in der Graftlage. In Höhe des „Gänsestübchens“ trat Qualm aus dem Motorraum eines Autos. Die alarmierten Feuerwehrleute hatten den kleinen Motorbrand schnell gelöscht.

Foto: Feuerwehr

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema:

US-Golfstar Jordan Spieth gewinnt 146. British Open

US-Golfstar Jordan Spieth gewinnt 146. British Open

Chris Froome gewinnt zum vierten Mal die Tour de France

Chris Froome gewinnt zum vierten Mal die Tour de France

Green Circus auf dem Deichbrand Festival 2017

Green Circus auf dem Deichbrand Festival 2017

Holtebütteler Plattsnackers spielen „Chaos in’t Bestattungshuus“ 

Holtebütteler Plattsnackers spielen „Chaos in’t Bestattungshuus“ 

Meistgelesene Artikel

14-Jähriger kracht auf der Flucht vor Polizei in Gaststätte

14-Jähriger kracht auf der Flucht vor Polizei in Gaststätte

Mächtiger Allrounder im Team - 300.000 Euro schwer

Mächtiger Allrounder im Team - 300.000 Euro schwer

„Summer in the City“: Besucher wünschen sich Fortsetzung

„Summer in the City“: Besucher wünschen sich Fortsetzung

Philip Sander löst Simon Hammann als Schützenkönig von Twistringen ab

Philip Sander löst Simon Hammann als Schützenkönig von Twistringen ab

Kommentare