Brand am Imbiss an der Bundesstraße 51

+
Brand am Imbiss an der Bundesstraße 51

Ein seit Monaten leer stehender Imbiss an der Bundesstraße 51 in der Graftlage brannte am späten Montagabend. Die Ortsfeuerwehr Diepholz wurde gegen 23 Uhr per Funkmeldeempfänger zu der Einsatzstelle im Süden der Kreisstadt gerufen.

Ein seit Monaten leer stehender Imbiss an der Bundesstraße 51 in der Graftlage brannte am späten Montagabend. Laut Bericht der Feuerwehr hatten vorbeifahrende Verkehrsteilnehmer den Brand früh bemerkt. Es blieb so bei einem „Entstehungsbrand“, dem die Wehrleute mit Kleinlöschgeräten schnell und erfolgreich zu Leibe rückten. Die Polizei hat Ermittlung zur Ursache des Feuers aufgenommen. Nach ersten Erkenntnissen entstand der Brand außen an dem hölzernen Imbiss-Stand. Ende des Einsatzes der ehrenamtlich tätigen Feuerwehrleute war gegen 23.45 Uhr.

Gestern Mittag hatte die Ortsfeuerwehr Diepholz einen weiteren Einsatz in der Graftlage. In Höhe des „Gänsestübchens“ trat Qualm aus dem Motorraum eines Autos. Die alarmierten Feuerwehrleute hatten den kleinen Motorbrand schnell gelöscht.

Foto: Feuerwehr

Mehr zum Thema:

"Schwung und Kraft": Vettel jagt Hamilton in Australien

"Schwung und Kraft": Vettel jagt Hamilton in Australien

Neue Bewegung in Aufarbeitung der Germanwings-Katastrophe

Neue Bewegung in Aufarbeitung der Germanwings-Katastrophe

Ermittler rätseln über Motiv des London-Attentäters

Ermittler rätseln über Motiv des London-Attentäters

Trotz Tragödien im Mittelmeer wächst Kritik an den Rettern

Trotz Tragödien im Mittelmeer wächst Kritik an den Rettern

Meistgelesene Artikel

Hochkarätige Akteure prügeln sich im Dreyer Sportcenter Dassbeck

Hochkarätige Akteure prügeln sich im Dreyer Sportcenter Dassbeck

Sarina Kynast wird Spargelkönigin der Samtgemeinde Kirchdorf

Sarina Kynast wird Spargelkönigin der Samtgemeinde Kirchdorf

Palliativstützpunkt: Vorstand schließt Kassenprüfer aus

Palliativstützpunkt: Vorstand schließt Kassenprüfer aus

Große Resonanz auf den Infotag der Kreismusikschule

Große Resonanz auf den Infotag der Kreismusikschule

Kommentare