Schüler über Ausbildungen informiert

Berufsmesse in Diepholz: „Jetzt muss ich mich nur noch entscheiden“

+
Schüler können ihr handwerkliches Geschick ausprobieren.

Diepholz - Von Janna Silinger. Pascal weiß schon genau, was er einmal beruflich machen möchte. Mit 15 Jahren. Er wird Heil- und Erziehungspfleger. Punkt. Daran gibt es nichts zu rütteln. Davon hält ihn niemand ab. Es ist sein Wunsch. Doch in seinem Alter zu wissen, welchen Beruf man später ausüben möchte, ist keine Selbstverständlichkeit. Seinen Freunden geht es beispielsweise anders. Sie sind unsicher. Und genau solchen jungen Menschen bietet die Berufsmesse in Diepholz Hilfe.

Die 19. Auflage der Diepholzer Berufsmesse im Berufsbildungszentrum Dr. Jürgen Ulderup war am Donnerstag gut besucht. Schon vor dem Gebäude tummelten sich Schülergrüppchen in der Sonne, schauten sich den alten VW-Bulli der Firma Keeper an, die Kunststoff-Haushaltsprodukte herstellten, andere ließen sich von Mitarbeitern des Amts für regionale Landesentwicklung zeigen, wie moderne Vermessungstechnik funktioniert. Wieder andere probierten sich im Tischlern aus.

Angela Holle, Sprecherin der Planungsgruppe der Messe, zeigte sich zufrieden: Auf der einen Seite mit den Besucherzahlen, auf der anderen mit der großen Anzahl an Ständen und somit an Berufen, die noch bis Samstag vorgestellt werden. Das sei für so eine Messe von großer Bedeutung, damit die Schüler sich ausreichend informiert fühlen und die richtige Entscheidung treffen, wie es für sie nach der Schule weitergeht. Aus diesem Wunsch heraus, so Holle, sei die Veranstaltung vor 18 Jahren entstanden. Doch nicht nur die Schüler profitieren von der Messe. Heutzutage habe sie eine ebenso wichtige Bedeutung für die Firmen. „Im Prinzip bewerben wir uns bei den Schülern“, berichtete Holle. Es mangele überall an jungen Nachwuchskräften und dieses Event sei eine gute Gelegenheit, nach solchen zu suchen und sie davon zu überzeugen, sich für eine Ausbildung zu entscheiden.

Am Stand von BASF probieren zwei Schülerinnen sich in der Chemie aus. Der Konzern bietet viele verschiedene Ausbildungen an.

Das Angebot reicht auch in diesem Jahr weit: Vor Ort sind Mitarbeiter von Chemiekonzernen, Banken und Versicherungen, Tischler, Handwerker, Elektroniker, Logistiker und Industriemechaniker, Schuhfertiger und Vertreter der Sozialen Berufe.

19. Berufsmesse in Diepholz

19. Berufsmesse in Diepholz

„Mir hat die Messe richtig geholfen“, sagte der 16-jährige Martin am Donnerstag. Besonders interessant fand er die Ausbildung zum Zimmermann und die Arbeit bei einer Spedition. Auch sein Freund David zeigte sich begeistert. „Ich habe drei Stände gesehen, die mich angesprochen haben, jetzt muss ich mich nur noch entscheiden“, so der Schüler. Er hat sich über die Arbeit beim Zoll, bei der Bundeswehr und bei der Polizei informiert. Auch diese sind vor Ort vertreten.

Action auf dem Bau Board: Das Brett bewegt sich passend zu den Szenen im Video, in dem der Weg über eine Baustelle simuliert wird. Dabei müssen die Teilnehmer Fragen zum Handwerk beantworten. Der Sieger gewinnt Werder-Karten.

An vielen Ständen sind Mitmachtaktionen aufgebaut: ferngesteuerte Autos, VR-Brillen, Gewinnspiele. Die Schüler müssen Gewichte einschätzen, können selbst etwas aussägen oder werden Zeugen chemischer Reaktionen. „Mit diesen Dingen locken wir die Leute an“, erzählte eine Standbetreiberin. „Und ein Erfolg ist es dann, wenn die jungen Menschen hinterher wirklich etwas über den Beruf und die Ausbildung wissen möchten.“

Ein Mitarbeiter des Amts für regionale Landesentwicklung erklärt Vermessungstechniken.

Häufig schienen die Gespräche gut zu laufen. Vor allem, weil viele Auszubildende an den Ständen stehen, die vor ein paar Jahren selbst noch die Messe besucht haben, um sich zu orientieren. So auch Christina, die inzwischen ein duales Studium macht. Die praktische Ausbildung zur Industriekauffrau macht sie bei Vensys, einem Unternehmen der Windenergiebranche, zudem studiert sie BWL in Vechta. „Ich mag die Abwechslung“, sagte die junge Frau. Engagiert versuchte sie Donnerstag, junge Leute von ihrem Unternehmen zu überzeugen. „Wir machen etwas Zukunftsorientiertes und setzten uns für erneuerbare Energie ein“, erklärte Christina. 

19. Diepholzer Berufsmesse

19. Diepholzer Berufsmesse
75 Aussteller präsentieren sich auf der 19. Diepholzer Berufsmesse. © Janna Silinger
19. Diepholzer Berufsmesse
75 Aussteller präsentieren sich auf der 19. Diepholzer Berufsmesse. © Janna Silinger
19. Diepholzer Berufsmesse
75 Aussteller präsentieren sich auf der 19. Diepholzer Berufsmesse. © Janna Silinger
19. Diepholzer Berufsmesse
75 Aussteller präsentieren sich auf der 19. Diepholzer Berufsmesse. © Janna Silinger
19. Diepholzer Berufsmesse
75 Aussteller präsentieren sich auf der 19. Diepholzer Berufsmesse. © Janna Silinger
19. Diepholzer Berufsmesse
75 Aussteller präsentieren sich auf der 19. Diepholzer Berufsmesse. © Janna Silinger
19. Diepholzer Berufsmesse
75 Aussteller präsentieren sich auf der 19. Diepholzer Berufsmesse. © Janna Silinger
19. Diepholzer Berufsmesse
75 Aussteller präsentieren sich auf der 19. Diepholzer Berufsmesse. © Janna Silinger
19. Diepholzer Berufsmesse
75 Aussteller präsentieren sich auf der 19. Diepholzer Berufsmesse. © Janna Silinger
19. Diepholzer Berufsmesse
75 Aussteller präsentieren sich auf der 19. Diepholzer Berufsmesse. © Janna Silinger
19. Diepholzer Berufsmesse
75 Aussteller präsentieren sich auf der 19. Diepholzer Berufsmesse. © Janna Silinger
19. Diepholzer Berufsmesse
75 Aussteller präsentieren sich auf der 19. Diepholzer Berufsmesse. © Janna Silinger
19. Diepholzer Berufsmesse
75 Aussteller präsentieren sich auf der 19. Diepholzer Berufsmesse. © Janna Silinger
19. Diepholzer Berufsmesse
75 Aussteller präsentieren sich auf der 19. Diepholzer Berufsmesse. © Janna Silinger
19. Diepholzer Berufsmesse
75 Aussteller präsentieren sich auf der 19. Diepholzer Berufsmesse. © Janna Silinger
19. Diepholzer Berufsmesse
75 Aussteller präsentieren sich auf der 19. Diepholzer Berufsmesse. © Janna Silinger
19. Diepholzer Berufsmesse
75 Aussteller präsentieren sich auf der 19. Diepholzer Berufsmesse. © J anna Silinger
19. Diepholzer Berufsmesse
75 Aussteller präsentieren sich auf der 19. Diepholzer Berufsmesse. © Janna Silinger
19. Diepholzer Berufsmesse
75 Aussteller präsentieren sich auf der 19. Diepholzer Berufsmesse. © Janna Silinger
19. Diepholzer Berufsmesse
75 Aussteller präsentieren sich auf der 19. Diepholzer Berufsmesse. © Janna Silinger
19. Diepholzer Berufsmesse
75 Aussteller präsentieren sich auf der 19. Diepholzer Berufsmesse. © Janna Silinger
19. Diepholzer Berufsmesse
75 Aussteller präsentieren sich auf der 19. Diepholzer Berufsmesse. © Janna Silinger
19. Diepholzer Berufsmesse
75 Aussteller präsentieren sich auf der 19. Diepholzer Berufsmesse. © Janna Silinger
19. Diepholzer Berufsmesse
75 Aussteller präsentieren sich auf der 19. Diepholzer Berufsmesse. © Janna Silinger
19. Diepholzer Berufsmesse
75 Aussteller präsentieren sich auf der 19. Diepholzer Berufsmesse. © Janna Silinger
19. Diepholzer Berufsmesse
75 Aussteller präsentieren sich auf der 19. Diepholzer Berufsmesse. © Janna Silinger
19. Diepholzer Berufsmesse
75 Aussteller präsentieren sich auf der 19. Diepholzer Berufsmesse. © Janna Silinger
19. Diepholzer Berufsmesse
75 Aussteller präsentieren sich auf der 19. Diepholzer Berufsmesse. © Janna Silinger
19. Diepholzer Berufsmesse
75 Aussteller präsentieren sich auf der 19. Diepholzer Berufsmesse. © Janna Silinger
19. Diepholzer Berufsmesse
75 Aussteller präsentieren sich auf der 19. Diepholzer Berufsmesse. © Janna Silinger
19. Diepholzer Berufsmesse
75 Aussteller präsentieren sich auf der 19. Diepholzer Berufsmesse. © Janna Silinger
19. Diepholzer Berufsmesse
75 Aussteller präsentieren sich auf der 19. Diepholzer Berufsmesse. © Janna Silinger
19. Diepholzer Berufsmesse
75 Aussteller präsentieren sich auf der 19. Diepholzer Berufsmesse. © Janna Silinger
19. Diepholzer Berufsmesse
75 Aussteller präsentieren sich auf der 19. Diepholzer Berufsmesse. © Janna Silinger
19. Diepholzer Berufsmesse
75 Aussteller präsentieren sich auf der 19. Diepholzer Berufsmesse. © Janna Silinger
19. Diepholzer Berufsmesse
75 Aussteller präsentieren sich auf der 19. Diepholzer Berufsmesse. © Janna Silinger
19. Diepholzer Berufsmesse
75 Aussteller präsentieren sich auf der 19. Diepholzer Berufsmesse. © Janna Silinger
19. Diepholzer Berufsmesse
75 Aussteller präsentieren sich auf der 19. Diepholzer Berufsmesse. © Janna Silinger
19. Diepholzer Berufsmesse
75 Aussteller präsentieren sich auf der 19. Diepholzer Berufsmesse. © Janna Silinger
19. Diepholzer Berufsmesse
75 Aussteller präsentieren sich auf der 19. Diepholzer Berufsmesse. © Jann a Silinger
19. Diepholzer Berufsmesse
75 Aussteller präsentieren sich auf der 19. Diepholzer Berufsmesse. © Janna Silinger

Ein Bonus für sie: Das Unternehmen hat einen Sitz im Landkreis Diepholz, wo sie aufgewachsen ist. Aus diesem Grund hat sich auch Lena entschieden, ihre Ausbildung bei der Pallas Group zu absolvieren. „Wir pressen Schallplatten, das ist wieder modern“, berichtete die junge Frau. Wie sie zu ihrer Ausbildung gekommen ist? „Ich bin vor Jahren zufällig auf dieser Messe an diesem Stand vorbei gelaufen“, sagte sie. „Der Besuch hat sich gelohnt.“

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema:

Deutschland nach 2:1 gegen Schweden wieder im WM-Rennen

Deutschland nach 2:1 gegen Schweden wieder im WM-Rennen

Zwei Zweier, viele Fünfer: Bilder und Noten vom deutschen Schicksalsspiel in Sotschi

Zwei Zweier, viele Fünfer: Bilder und Noten vom deutschen Schicksalsspiel in Sotschi

Mexiko gewinnt Hitzeschlacht gegen Südkorea

Mexiko gewinnt Hitzeschlacht gegen Südkorea

Kit Harington und Rose Leslie haben geheiratet

Kit Harington und Rose Leslie haben geheiratet

Meistgelesene Artikel

Unbewohntes Gebäude in Maasen gerät in Brand

Unbewohntes Gebäude in Maasen gerät in Brand

Rabatt in Höhe von 15 Prozent für MIA-Einwohnerticket

Rabatt in Höhe von 15 Prozent für MIA-Einwohnerticket

14 Tage Schonfrist für Dauerparker

14 Tage Schonfrist für Dauerparker

Kliniken wieder unter dem Dach des Landkreises 

Kliniken wieder unter dem Dach des Landkreises 

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.