Probleme aus dem Weg geräumt

Uhr am Bahnhof soll wieder „ins Laufen“ kommen

Die Beteiligten trafen sich jetzt am Bahnhof, um zu besprechen, wie die Lösung für die „stehende“ Bahnhofsuhr aussehen könnte.

Diepholz - Die Uhr am Diepholzer Bahnhof ist seit Monaten ein Ärgernis für viele Bahnreisende und Bürgerinnen und Bürger. Denn sie tut nicht das, was sie soll – die richtige Uhrzeit anzeigen (wir berichteten). Durch viele Gespräche konnten nun aber technische und inhaltliche Probleme gelöst und die notwendige Reparatur für die nächste Woche beauftragt werden.

Zur Besprechung der Lösung trafen sich Anfang der Woche der Eigentümer, Vertreter der Bahn, der Wirtschaftsförderung sowie der Diepholzer Unternehmen, die in der kommenden Woche die Lösung umsetzen werden, mit Florian Marré, der die Gespräche in den vergangenen Wochen initiiert hatte.

„Alle Projektbeteiligten haben sich für die Uhr eingesetzt und gemeinsam an der Realisierung gearbeitet“, bedankt sich Marré und freut sich besonders, wie er mitteilt, dass die Umsetzung durch heimische Firmen erfolgen wird.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema:

Fall Khashoggi: Türkische Konsulats-Angestellte sagen aus

Fall Khashoggi: Türkische Konsulats-Angestellte sagen aus

Erfolgreiche Mitarbeitergewinnung

Erfolgreiche Mitarbeitergewinnung

Fotostrecke: Abschlusstraining ohne Bargfrede

Fotostrecke: Abschlusstraining ohne Bargfrede

Die fünf besten "Die Höhle der Löwen"-Deals aus allen vier Staffeln 

Die fünf besten "Die Höhle der Löwen"-Deals aus allen vier Staffeln 

Meistgelesene Artikel

Sanierung der KGS Leeste: Ein Blick hinter die Bauzäune

Sanierung der KGS Leeste: Ein Blick hinter die Bauzäune

Unbekannte tauschen Schafe aus

Unbekannte tauschen Schafe aus

Von Autofahrerin übersehen: 19-Jähriger schwer verletzt

Von Autofahrerin übersehen: 19-Jähriger schwer verletzt

Nach Bullen-Schlachtung: Westflügel sammelt Belohnung für Zeugenhinweise

Nach Bullen-Schlachtung: Westflügel sammelt Belohnung für Zeugenhinweise

Kommentare