Auto erfasst Fahrräder: Vier Verletzte

+
Auto erfasst Fahrräder: Drei Schwerverletzte

Diepholz - Im Diepholzer Ortsteil Heede ist es am frühen Dienstagabend zu einem schweren Verkehrsunfall gekommen, bei dem vier Personen zum Teil schwer verletzt wurden.

Eine vierköpfige Familie aus Heede war laut Polizei mit sehr wahrscheinlich unbeleuchteten Fahrrädern gegen 17.20 Uhr auf dem Heeder Triftweg in Richtung Kreisel alte B214 unterwegs. Auf der Bahn-Überführung näherte sich von hinten ein 21 Jahre alter Autofahrer aus Wetschen. Er nahm nach eigenen Angaben die Fahrräder in der Dunkelheit und bei Nieselregen gar nicht wahr und rammte die Gruppe. Die beiden Kinder und deren Vater verletzten sich schwer. Die Mutter trug leichte Verletzungen davon. Die Familie wurde in ein Krankenhaus gebracht. Die Straße wurde zeitweise gesperrt. ej

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema:

Deichbrand Festival: Party am Donnerstag 

Deichbrand Festival: Party am Donnerstag 

Erinnerung an Linkin-Park-Sänger: Chester Bennington beim Hurricane

Erinnerung an Linkin-Park-Sänger: Chester Bennington beim Hurricane

Tourbus unter dem Hammer: Reisen wie einst die Kelly Family?

Tourbus unter dem Hammer: Reisen wie einst die Kelly Family?

Erinnerung an Linkin Park Sänger: Chester Bennington beim Hurricane

Erinnerung an Linkin Park Sänger: Chester Bennington beim Hurricane

Meistgelesene Artikel

Twistringer Schützen erleben Marathon der Glückseligkeit

Twistringer Schützen erleben Marathon der Glückseligkeit

Kur für Kesselwagen in Kirchweyhe 

Kur für Kesselwagen in Kirchweyhe 

Unwetter erreicht den Bremer Süden mit Hagel, Starkregen und Sturmböen

Unwetter erreicht den Bremer Süden mit Hagel, Starkregen und Sturmböen

Schönheits-OPs: Je näher der Strand, desto mehr Silikon

Schönheits-OPs: Je näher der Strand, desto mehr Silikon

Kommentare