Polizei-Bilanz: „Normaler Verlauf“

637. Großmarkt: Viel Spaß und ein nasses Ende

+
Sehr viel los war am Sonntagnachmittag noch einmal auf dem 637. Diepholzer Großmarkt, bevor gegen 18.30 Uhr das Gewitter mit heftigem Regen den Spaß verdarb.

Diepholz - Ein gelungener 637. Diepholzer Großmarkt – nur ein Gewitter mit heftigem Regen verdarb am frühen Sonntagbend das Ende. Am Nachmittag hatte es noch einmal einen Besucheransturm gegeben. Insbesondere Familien drängten sich in den Marktstraßen.

Die Polizei sprach von einem „normalen Verlauf ohne besondere Vorkommnisse – bis auf ein paar marktübliche Rangeleien“. Für Schausteller-Sprecher André Schneider lautete die Bilanz: „Ein ordentlicher Markt!“

Am Samstagnachmittag hatten im großen Festzelt die älteren Diepholzer Bürger im Mittelpunkt gestanden. Der Senioren- und Behindertenbeirat der Stadt hatte wieder zum Seniorennachmittag eingeladen. Etwa 130 Besucher wurden vom neuen Beirats-Vorsitzenden Ulrich Rother und vom stellvertretenden Bürgermeister Gerhard Albers begrüßt. 

Bei Kaffee und Kuchen bekamen die Senioren nicht nur Musik der Vechtaer Band „Anni und ihre goldigen 50er“, sondern auch Bauchtanz geboten. Die Gruppe der Barnstorferin Nelly Meier brachte kurzzeitig orientalisches Flair ins Festzelt und eine andere Kultur näher.

Feier-Haupttag am Freitag

Am Samstagabend war es beim 637. Diepholzer Großmarkt augenscheinlich etwas ruhiger als tags zuvor. Der Viehmarkt-Freitag war feiertechnisch der Haupttag, an dem sich viele Besucher offenbar schon „verausgabten“.

Die Bauchtanzgruppe „Savannah“ aus Barnstorf brachte am Samstag kurzzeitig orientalisches Flair zum Großmarkt-Seniorennachmittag.

Der Verkleinerung des „großen“ Festzeltes und den Ersatz einer Live-Band durch ein DJ-Team am Samstagabend brachte keine Nachteile für die Besucher.

Gut lief es auch wieder im von der Stadt Diepholz organisierten Gastronomiezelt „Kulinarische Weltreise“, in dem es bewusst ruhig war und keine Musik gab. Dort waren die Sitzplätze nahezu ständig belegt. - ej

Diepholzer Großmarkt am Sonntag

Der Freitag auf dem Diepholzer Großmarkt

637. Diepholzer Großmarkt

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema:

Regierungspartei fordert Rücktritt Mugabes

Regierungspartei fordert Rücktritt Mugabes

Mitmach-Tag in der Kindertagesstätte Dörverden

Mitmach-Tag in der Kindertagesstätte Dörverden

Staatsanwaltschaft will Puigdemont an Spanien ausliefern

Staatsanwaltschaft will Puigdemont an Spanien ausliefern

Weltklimakonferenz streitet bis zuletzt ums Geld

Weltklimakonferenz streitet bis zuletzt ums Geld

Meistgelesene Artikel

Keine Erdverkabelung zwischen Rüssen und Aldorf ?

Keine Erdverkabelung zwischen Rüssen und Aldorf ?

Tödlicher Unfall auf Baustelle in Syke: Prozessbeginn

Tödlicher Unfall auf Baustelle in Syke: Prozessbeginn

Inge und Günter Reins teilen die Leidenschaft fürs Lesen

Inge und Günter Reins teilen die Leidenschaft fürs Lesen

Freie Bahn für den Neubau der Sporthalle des FTSV Jahn Brinkum

Freie Bahn für den Neubau der Sporthalle des FTSV Jahn Brinkum

Kommentare