34-Jährige schwer verletzt 

Unfall auf B69: 19-Jährige gerät auf Gegenfahrbahn und stirbt

+

Diepholz -  Eine 19-jährige Frau ist bei einem Unfall auf der B69 zwischen Diepholz und Vechta am Mittwochmittag tödlich verletzt worden. 

Wie die Polizei mitteilt, war die 19-Jährige auf der B69 von Vechta in Richtung Diepholz unterwegs. Im Verlauf einer leichten Rechtskurve geriet sie aus bislang unbekannten Gründen nach links in den Gegenverkehr. Hier kollidierte sie frontal mit einem entgegen kommenden Sattelzug. Die 19-Jährige wurde durch die Wucht des Aufpralls getötet, heißt es weiter. 

Ihr Fahrzeug schleuderte zurück auf den rechten Fahrstreifen und kollidierte dort mit einem nachfolgenden Auto. In diesem Wagen befanden sich insgesamt vier Personen. Der 36-jährige Fahrer und die beiden mitfahrenden Kinder im Alter von 11 und 19 Jahren wurden bei dem Unfall leicht verletzt. 

Die 34-jährige Beifahrerin erlitt schwerere Verletzungen und wurde mit dem Rettungshubschrauber in ein Krankenhaus nach Bremen geflogen. Der Lkw-Fahrer wurde ebenfalls leicht verletzt und stand unter Schock.

B69: Schwerer Unfall zwischen Diepholz und Vechta

 © Mediengruppe Kreiszeitung / Sven Reckmann
 © Mediengruppe Kreiszeitung / Sven Reckmann
 © Mediengruppe Kreiszeitung / Sven Reckmann
 © Mediengruppe Kreiszeitung / Sven Reckmann
 © Mediengruppe Kreiszeitung / Sven Reckmann
 © Mediengruppe Kreiszeitung / Sven Reckmann
 © Mediengruppe Kreiszeitung / Sven Reckmann
 © Mediengruppe Kreiszeitung / Sven Reckmann
 © Mediengruppe Kreiszeitung / Sven Reckmann
 © Mediengruppe Kreiszeitung / Sven Reckmann
 © Mediengruppe Kreiszeitung / Sven Reckmann
 © Mediengruppe Kreiszeitung / Sven Reckmann
 © Mediengruppe Kreiszeitung / Sven Reckmann
 © Mediengruppe Kreiszeitung / Sven Reckmann
 © Mediengruppe Kreiszeitung / Sven Reckmann
 © Mediengruppe Kreiszeitung / Sven Reckmann
 © Mediengruppe Kreiszeitung / Sven Reckmann
 © Mediengruppe Kreiszeitung / Sven Reckmann
 © Mediengruppe Kreiszeitung / Sven Reckmann

Für die Bergungsarbeiten und Unfallaufnahme ist die B69 derzeit voll gesperrt.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema:

Mexikaner protestieren in Tijuana gegen Migranten

Mexikaner protestieren in Tijuana gegen Migranten

Mittlerweile 77 Tote bei Brandkatastrophe in Kalifornien

Mittlerweile 77 Tote bei Brandkatastrophe in Kalifornien

Jugend-Challenge in Verden

Jugend-Challenge in Verden

May warnt vor Putsch im Brexit-Streit

May warnt vor Putsch im Brexit-Streit

Meistgelesene Artikel

„Keine Hinweise auf Abweichungen“ in Diepholzer Schlachthöfen

„Keine Hinweise auf Abweichungen“ in Diepholzer Schlachthöfen

Planung für Baugebiet in Wetschen schreitet voran

Planung für Baugebiet in Wetschen schreitet voran

2 500 Burpees – Schwitzen für das Hospiz Zugvogel

2 500 Burpees – Schwitzen für das Hospiz Zugvogel

Rückbau der Erdgasbohrung Z16 bei Borstel: Bürgerinitiative sieht Umweltrisiken

Rückbau der Erdgasbohrung Z16 bei Borstel: Bürgerinitiative sieht Umweltrisiken

Kommentare