Nur ein Dutzend positiv

11 .000 Corona-Tests im Zentrum der Stadtwerke in Diepholz

In einem Container am Hallenbad „Delfin“ ist nun das Diepholzer Corona-Schnelltestzentrum der Stadtwerke Huntetal (beziehungsweise deren Tochter IWW Nord).
+
In einem Container am Hallenbad „Delfin“ ist nun das Diepholzer Corona-Schnelltestzentrum der Stadtwerke Huntetal (beziehungsweise deren Tochter IWW Nord).

Diepholz – Knapp 11 .000 Corona-Schnelltests wurden bislang im Testzentrum der Stadtwerke Huntetal – beziehungsweise deren Tochter IWW Nord (Diepholzer Wasserlabor) – seit April in Diepholz durchgeführt. „Nur etwa ein Dutzend Testergebnisse war positiv“, berichtete Stadtwerke-Geschäftsführer Matthias Partetzke auf Anfrage unserer Zeitung.

Die Stadtwerke hatten das Testzentrum am 29. April in ihrem Hallenbad „Delfin“ eröffnet. Im Herbst war es ins Freibad umgezogen. Da die Räume dort nicht optimal waren, wurde der Standort jetzt wieder gewechselt. Die Stadtwerke haben dazu einen Container vor dem Hallenbad an der Thouarsstraße aufgestellt.

Laut einer Auflistung der Stadtwerke Huntetal verzeichnete das Zentrum im Mai 2021 etwa 2. 400 Testungen. Im Juni waren es knapp 2 .000, im Juli etwa 1. 700, im August 1 .200. Da ab September die Schnelltests für Bürger nicht mehr kostenlos waren, sank in dem Monat die Zahl auf knapp unter 500. Im Oktober waren es noch etwas mehr als 150 Schnelltests im Zentrum des IWW-Nord in Diepholz. Ab Mitte Oktober war das Testzentrum im Freibad. Im November stieg die Testzahl dann wieder auf mehr als 800 und im Dezember wurden knapp 2. 200 Corona-Schnelltests im Freibad verzeichnet.

Das Testzentrum „Hallenbad Delfin“ ist montags und mittwochs von 7 bis 9 Uhr und 17 bis 20 Uhr geöffnet, dienstags, donnerstags und freitags von 7 bis 9 Uhr und 14 bis 17 Uhr. Samstags kann man sich dort von 8 bis 12 Uhr testen lassen. Nähere Informationen und Terminbuchung unter testedichschnell.de/iww-nord sowie direkt im Hallenbad.

Weitere Testzentren in Diepholz

Außer im Testzentrum am Hallenbad gibt es in Diepholz kostenlose Corona-Schnelltests unter anderem in der Löwen-Apotheke, Auf dem Esch 4 (Internet: loewen-apotheke-dh.de/corona-schnelltest), im Testcenter Diepholz, Flöthestraße 39 am Parkplatz beim Restaurant Nadtila (www.testcenter-diepholz.de), im Drive-In-Testcenter auf dem Marktplatz, Auf dem Esch (www.schnelltestnorden.de) sowie im Testcenter am Bahnhof (schnelltestzentrumdiepholz.de).

Das könnte Sie auch interessieren

elona ist da. Ihre lokalen Nachrichten.

Mehr zum Thema:

Meistgelesene Artikel

Infiziert, aber negativ getestet: Wie sicher sind Testzentren?

Infiziert, aber negativ getestet: Wie sicher sind Testzentren?

Infiziert, aber negativ getestet: Wie sicher sind Testzentren?
Schützenkönig: „Ohne Tanz trete ich nicht ab“

Schützenkönig: „Ohne Tanz trete ich nicht ab“

Schützenkönig: „Ohne Tanz trete ich nicht ab“
Rettungswache muss Alltag an Corona-Gefahren anpassen

Rettungswache muss Alltag an Corona-Gefahren anpassen

Rettungswache muss Alltag an Corona-Gefahren anpassen
Bruchhausen-Vilsen plant voller Zuversicht das Kreiszeltlager der Jugendfeuerwehren

Bruchhausen-Vilsen plant voller Zuversicht das Kreiszeltlager der Jugendfeuerwehren

Bruchhausen-Vilsen plant voller Zuversicht das Kreiszeltlager der Jugendfeuerwehren

Kommentare