„Double D´s“ und „Gallier“ organisieren Veranstaltung im „Haus Herrenweide“

Dart-Spieler aus der ganzen Region bei Turnier in Diepholz

+
Dart-Spieler aus der ganzen Region nahmen am großen Turnier im Diepholzer Soldatenheim „Haus Herrenweide“ teil. ·

Diepholz - Die Diepholzer Dartclubs DC „Double-D´s“ und DC „Gallier“ organisierten gemeinsam ein Dartturnier im Diepholzer Soldatenheim „Haus Herrenweide“. Dieses Turnier am Sonnabend war ein offenes: Jeder Dartspieler konnte daran teilnehmen.

Die Kapitäne beider Ausrichter Manuela Peuckmann (DC „Double D´s) und Manfred Riechert (DC Gallier) bildeten die Turnierleitung und begrüßten die teilnehmenden Spieler aus Löningen, Wildeshausen, Vechta, Lutten, Quakenbrück, Lohne, Essen/Oldenburg und Diepholz. Willkommen geheißen wurden nicht nur die Spieler, die in Vereinen spielen, sondern auch einige Hobbydarter aus Diepholz.

Gespielt wurde in zwei offenen Turnieren.

Im offenen Einzel gingen 41 Spieler an den Start. Dabei holte sich Michael Willenbrink den ersten Platz. Platz zwei sicherte sich Bernd Faust, dicht gefolgt von Frank Jansen auf dem dritten Rang.

Im offenen Doppel starteten zwölf Teams. Den ersten Platz belegten Daniel Hausendorf und Jens Hall-Hall. Auf Platz zwei kamen Stefan Kahler und Axel Schröder. Michael Willenbrink und Frank Jansen landeten auf dem dritten Platz

Den Pokal „Best Lady“ erkämpfte sich Heike Hegenbart. Den Pokal „High Finish“ konnte Bernd Faust erfreut in Empfang nehmen. Beide Kapitäne brachten zum Ausdruck, dass dieses Turnier eine gelungene Sache war, und bedankten sich bei den Spielern für die fairen Spiele und die gute Atmosphäre. · aw

Das könnte Sie auch interessieren

elona ist da. Ihre lokalen Nachrichten.

Mitmachzirkus in Scheeßel

Mitmachzirkus in Scheeßel

Erste Bilanz der E-Tretroller: "Test lief wirklich sehr gut"

Erste Bilanz der E-Tretroller: "Test lief wirklich sehr gut"

Blickpunkt-Sommergewinnspiel

Blickpunkt-Sommergewinnspiel

Einheiten der Polizei messen sich in Bremen

Einheiten der Polizei messen sich in Bremen

Meistgelesene Artikel

Tragischer Unfall: Schüler stirbt auf Klassenfahrt im Waldpädagogikzentrum Hahnhorst

Tragischer Unfall: Schüler stirbt auf Klassenfahrt im Waldpädagogikzentrum Hahnhorst

Rettungsdienst im Landkreis Diepholz kommt noch nicht schnell genug

Rettungsdienst im Landkreis Diepholz kommt noch nicht schnell genug

„Der Bedarf ist da“ - Bassum hat zwei neue Frauenärztinnen

„Der Bedarf ist da“ - Bassum hat zwei neue Frauenärztinnen

Idee „aus einer Bierlaune“ ist nun feste Größe

Idee „aus einer Bierlaune“ ist nun feste Größe

Kommentare