Gästeführer Hermann Grieme bietet Fahrradtour nach Martfeld und Schwarme an

„Zwei Dörfer im Wandel der Zeit“

Die Fahrradtour „Martfeld und Schwarme – Zwei Dörfer im Wandel der Zeit oder wie aus Feinden Freunde wurden“ führt auch an der Martfelder Kirche vorbei. - Foto: Anette Steuer

Br.-Vilsen - Der „TourismusService“ Bruchhausen-Vilsen lädt alle Interessierten für Sonntag, 3. Juli, zu der Fahrradtour „Martfeld und Schwarme – Zwei Dörfer im Wandel der Zeit oder wie aus Feinden Freunde wurden“ mit Gästeführer Hermann Grieme ein. Los geht es um 13 Uhr am „TourismusService“ am Bahnhof 2.

Die familienfreundliche Tour führt von Bruchhausen-Vilsen durch die nördliche Samtgemeinde nach Schwarme und Martfeld. An interessanten Punkten erläutert Hermann Grieme die Geschichte der Orte und der Umgebung. Auf dem Programm steht auch der Besuch von Hofläden. Eine Kaffeepause ist nach Absprache mit allen Teilnehmern möglich.

„Die etwa 30 Kilometer lange Tour weist keine Steigungen auf und kann daher auch mit Kindern gut bewältigt werden“, heißt es in einer Pressemitteilung des „TourismusService“.

Die Kosten betragen pro Person sieben Euro. Anmeldungen nimmt der „TourismusService“ bis Freitag, 1. Juli, um 12 Uhr unter der Telefonnummer 0 42 52/93 00 50 entgegen. Danach können sich Interessierte direkt bei Gästeführer Hermann Grieme unter der Telefonnummer 01 70/6 31 02 69 anmelden.

Mehr zum Thema:

Auto in Menschengruppe: 73-Jähriger stirbt in Heidelberg

Auto in Menschengruppe: 73-Jähriger stirbt in Heidelberg

Bayern deklassiert HSV mit 8:0 - Auch Leipzig und BVB siegen

Bayern deklassiert HSV mit 8:0 - Auch Leipzig und BVB siegen

Wellinger und Eisenbichler jubeln bei Skisprung-WM

Wellinger und Eisenbichler jubeln bei Skisprung-WM

Premiere von "O sole mio" in Weseloh

Premiere von "O sole mio" in Weseloh

Meistgelesene Artikel

GTS 2001: Jeder dritte Lehrer krank

GTS 2001: Jeder dritte Lehrer krank

Mundgemachter Pop trifft auf Donald Trump

Mundgemachter Pop trifft auf Donald Trump

„In freiem Fall stürzte der Pilot aus 6 000 Metern Höhe herab“ – ohne Fallschirm

„In freiem Fall stürzte der Pilot aus 6 000 Metern Höhe herab“ – ohne Fallschirm

Weitere Windkraftanlagen?

Weitere Windkraftanlagen?

Kommentare