Einbruch in Schwarme

Nino de Angelo: „Persönlicher Angriff auf mich und mein Leben“

+
Nino de Angelo

Br.-Vilsen. Unbekannte Täter sollen in der Nacht zu Sonntag in die Wohnung von Sänger Nino de Angelo in Schwarme eingebrochen sein. Der Künstler selbst postete am Montag mehrere Fotos aus seiner verwüsteten Wohnung.

Auf ihnen sind unter anderem eine zersplitterte Terrassentür, geöffnete Küchenschränke und zahlreiche durchwühlte Umzugskartons zu sehen. Was die Täter erbeuteten, war zunächst unklar. De Angelo selbst bezeichnete den Einbruch als „persönlichen Angriff auf mich und mein Leben“. Laut Polizei hatte der Künstler selbst den Einbruch am Sonntag gegen 8 Uhr bemerkt und bei der Polizei gemeldet. Den Schaden am Gebäude bezifferte sie auf etwa 500 Euro. (fj)

Das könnte Sie auch interessieren

elona ist da. Ihre lokalen Nachrichten.

Mehr zum Thema:

Wie sich Bahnreisende selbst in Gefahr bringen

Wie sich Bahnreisende selbst in Gefahr bringen

Brechts New Yorker Schokoladen-Stücke

Brechts New Yorker Schokoladen-Stücke

Nienburg: Dach für Eisbahn steht schon 

Nienburg: Dach für Eisbahn steht schon 

Blamage für Hongkonger Regierung: Vermummungsverbot gekippt

Blamage für Hongkonger Regierung: Vermummungsverbot gekippt

Meistgelesene Artikel

Nicht alle Hoffnungen erfüllt: Ortsumgehung Bassum wird 25

Nicht alle Hoffnungen erfüllt: Ortsumgehung Bassum wird 25

Auto crasht auf B51 gegen Laterne - Insassen flüchten daraufhin

Auto crasht auf B51 gegen Laterne - Insassen flüchten daraufhin

Wölfe im Kreis Diepholz: Mehrere Sichtungen bei Drentwede

Wölfe im Kreis Diepholz: Mehrere Sichtungen bei Drentwede

Marktempfang der Gemeinde beim Herbstmarkt

Marktempfang der Gemeinde beim Herbstmarkt

Kommentare