Wiehe-Bad öffnet seine Pforten für die Saison

Der Sommer ist zwar noch nicht richtig da, aber echte Wasserratten kann das nicht davon abhalten sich in Wiehe-Bad Bruchhausen-Vilsen zu stürzen.
1 von 19
Der Sommer ist zwar noch nicht richtig da, aber echte Wasserratten kann das nicht davon abhalten sich in Wiehe-Bad Bruchhausen-Vilsen zu stürzen.
Der Sommer ist zwar noch nicht richtig da, aber echte Wasserratten kann das nicht davon abhalten sich in Wiehe-Bad Bruchhausen-Vilsen zu stürzen.
2 von 19
Der Sommer ist zwar noch nicht richtig da, aber echte Wasserratten kann das nicht davon abhalten sich in Wiehe-Bad Bruchhausen-Vilsen zu stürzen.
Der Sommer ist zwar noch nicht richtig da, aber echte Wasserratten kann das nicht davon abhalten sich in Wiehe-Bad Bruchhausen-Vilsen zu stürzen.
3 von 19
Der Sommer ist zwar noch nicht richtig da, aber echte Wasserratten kann das nicht davon abhalten sich in Wiehe-Bad Bruchhausen-Vilsen zu stürzen.
Der Sommer ist zwar noch nicht richtig da, aber echte Wasserratten kann das nicht davon abhalten sich in Wiehe-Bad Bruchhausen-Vilsen zu stürzen.
4 von 19
Der Sommer ist zwar noch nicht richtig da, aber echte Wasserratten kann das nicht davon abhalten sich in Wiehe-Bad Bruchhausen-Vilsen zu stürzen.
Der Sommer ist zwar noch nicht richtig da, aber echte Wasserratten kann das nicht davon abhalten sich in Wiehe-Bad Bruchhausen-Vilsen zu stürzen.
5 von 19
Der Sommer ist zwar noch nicht richtig da, aber echte Wasserratten kann das nicht davon abhalten sich in Wiehe-Bad Bruchhausen-Vilsen zu stürzen.
Der Sommer ist zwar noch nicht richtig da, aber echte Wasserratten kann das nicht davon abhalten sich in Wiehe-Bad Bruchhausen-Vilsen zu stürzen.
6 von 19
Der Sommer ist zwar noch nicht richtig da, aber echte Wasserratten kann das nicht davon abhalten sich in Wiehe-Bad Bruchhausen-Vilsen zu stürzen.
Der Sommer ist zwar noch nicht richtig da, aber echte Wasserratten kann das nicht davon abhalten sich in Wiehe-Bad Bruchhausen-Vilsen zu stürzen.
7 von 19
Der Sommer ist zwar noch nicht richtig da, aber echte Wasserratten kann das nicht davon abhalten sich in Wiehe-Bad Bruchhausen-Vilsen zu stürzen.
Der Sommer ist zwar noch nicht richtig da, aber echte Wasserratten kann das nicht davon abhalten sich in Wiehe-Bad Bruchhausen-Vilsen zu stürzen.
8 von 19
Der Sommer ist zwar noch nicht richtig da, aber echte Wasserratten kann das nicht davon abhalten sich in Wiehe-Bad Bruchhausen-Vilsen zu stürzen.

Der Sommer ist zwar noch nicht richtig da, aber echte Wasserratten kann das nicht davon abhalten, sich ins Freibad zu stürzen.

Täglich zu erleben ist das im Wiehe-Bad Bruchhausen-Vilsen. Bis zum 13. Mai war das Bad nur eingeschränkt geöffnet, nun gelten die regulären Zeiten.

Fotos: Oliver Siedenberg

Das könnte Sie auch interessieren

Barnstorfer Ballonfahrer-Festival mit Happy End

Nach zwei geplatzten Fahrten gab es am Samstagabend doch noch ein Happy End beim 14. Barnstorfer Ballon-Fahrer-Festival.
Barnstorfer Ballonfahrer-Festival mit Happy End

„H&P Open Air“ im Bürgerpark Hoya

Fünf Bands heizten den Zuschauern am Samstagabend beim Benefiz-Konzert „H&P Open Air“ im Hoyaer Bürgerpark ordentlich ein. Anfangs noch schüchtern, …
„H&P Open Air“ im Bürgerpark Hoya

Aufbau beim Reload-Festival 2017

Die Reload-Bühne kommt: Die "Steelhands" sind am Montag im Mittelzentrum und sorgen dafür, dass die Bühne, auf der am Freitag und Samstag unter …
Aufbau beim Reload-Festival 2017

Weinfest in Twistringen 

Gegen das Norddeutsche Schietwetter halfen am Wochenende auf dem 3. Twistringer Weinfest gleich drei Dinge: warme Regenkleidung, edle Tropfen, die …
Weinfest in Twistringen 

Meistgelesene Artikel

Barnstorfer Ballon-Fahrer-Festival: Happy End am Himmelszelt

Barnstorfer Ballon-Fahrer-Festival: Happy End am Himmelszelt

Beim Stockcar-Rennen legen Teilnehmer sich gegenseitig aufs Dach

Beim Stockcar-Rennen legen Teilnehmer sich gegenseitig aufs Dach

Gerätehaus in Leeste feierlich übergeben

Gerätehaus in Leeste feierlich übergeben

Wetterexperte zum Ballon-Fahrer-Festival: „Wind ist unser Hauptfeind“

Wetterexperte zum Ballon-Fahrer-Festival: „Wind ist unser Hauptfeind“