Zehn Ortswehren im Einsatz

Werkstattbrand in Riethausen

+

Br.-Vilsen - Komplett ausgebrannt ist eine Scheune in Riethausen am Mittwochnachmittag.

Das Feuer war gegen 15.10 Uhr in einer Scheune ausgebrochen, die größtenteils als Werkstatt genutzt wurde. Neben einigen Gasflaschen befanden sich in dem Gebäude ein Strohlager und ein Wohnwagen sowie mehrere Anhänger, die noch aus dem brennenden Gebäude herausgeholt werden konnten. 

Die Scheune brannte total aus. Insgesamt waren zehn Ortswehren im Einsatz. Aufgrund der schlechten Wasserversorgung wurde ein Pendelverkehr mit mehreren Feuerwehrfahrzeugen eingerichtet.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema:

Das sind die beliebtesten Strände der ganzen Welt

Das sind die beliebtesten Strände der ganzen Welt

Schiebenscheeten: Zeig mir dein ungeladenes Holzgewehr, und ich sage dir, wer du bist!

Schiebenscheeten: Zeig mir dein ungeladenes Holzgewehr, und ich sage dir, wer du bist!

Aufgepasst: Das sind die acht häufigsten Irrtümer über Zecken

Aufgepasst: Das sind die acht häufigsten Irrtümer über Zecken

Wenn Schokocreme und Erdnussflips zur Gefahr werden

Wenn Schokocreme und Erdnussflips zur Gefahr werden

Meistgelesene Artikel

„Bauer sucht Frau“: Claus Brokering ist dabei

„Bauer sucht Frau“: Claus Brokering ist dabei

Kellerbrand in Bassum

Kellerbrand in Bassum

Deutsches Malinois-Championat in Heiligenfelde: Das etwas andere Familienfest

Deutsches Malinois-Championat in Heiligenfelde: Das etwas andere Familienfest

Initiative bittet Lies zum Ortstermin nach Borstel

Initiative bittet Lies zum Ortstermin nach Borstel

Kommentare