Weihnachtsmarkt in Hustedt: Weniger Gäste als in Vorjahren / Aussteller dennoch zufrieden

Die Kutsche fährt zu den Engeln

+
Per Kutsche konnten die Kinder zum Weihnachtswinterwald fahren.

Hustedt - „Die Resonanz hätte etwas besser sein können, aber die Aussteller waren trotzdem zufrieden.“ So lautet Marion Schwarzes Fazit des Hustedter Weihnachtsmarkts. Schwarze gehört zum Förderverein Dorfgemeinschaftshaus Alte Schule, der die Veranstaltung jedes Jahr organisiert.

Auf dem Gelände des Dorfgemeinschaftshauses fanden die Besucher Buden mit verschiedenen Leckereien. Im Gebäude selbst boten mehrere Aussteller unter anderem Adventsfloristik, Handarbeiten, Perlenschmuck, Mützen und Socken an.

„Ein Highlight für die Kinder waren die Kutschfahrten zum Weihnachtswinterwald“, sagt Marion Schwarze. „Dort wartete der Weihnachtsmann mit seinen Engeln auf die Mädchen und Jungen.“

Bei den Märkten in den vergangenen Jahren zählte der Förderverein laut Marion Schwarze etwas mehr Gäste. Dennoch sei schon jetzt eine Wiederholung geplant: „Im nächsten Jahr wird es wieder am Samstag vor dem ersten Advent einen Weihnachtsmarkt in Hustedt geben.“

mah

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema:

20. Etappe: Froome hat vierten Toursieg so gut wie sicher

20. Etappe: Froome hat vierten Toursieg so gut wie sicher

Gute Stimmung auf dem Campingplatz beim Deichbrand

Gute Stimmung auf dem Campingplatz beim Deichbrand

Bartels trifft gegen Ex-Club, aber Werder verliert

Bartels trifft gegen Ex-Club, aber Werder verliert

Israel nimmt nach Anschlag Bruder des Attentäters fest

Israel nimmt nach Anschlag Bruder des Attentäters fest

Meistgelesene Artikel

14-Jähriger kracht auf der Flucht vor Polizei in Gaststätte

14-Jähriger kracht auf der Flucht vor Polizei in Gaststätte

Unwetter erreicht den Bremer Süden mit Hagel, Starkregen und Sturmböen

Unwetter erreicht den Bremer Süden mit Hagel, Starkregen und Sturmböen

Mächtiger Allrounder im Team - 300.000 Euro schwer

Mächtiger Allrounder im Team - 300.000 Euro schwer

Philip Sander löst Simon Hammann als Schützenkönig von Twistringen ab

Philip Sander löst Simon Hammann als Schützenkönig von Twistringen ab

Kommentare