Theateraufführung

Waldorfschüler verabschieden sich in die Oberstufe

+

Br.-Vilsen - Wenn die achte Klasse einer Waldorfschule zu einem „Achtklassspiel“ einlädt, dann geht es um mehr als um die Aufführung eines Theaterstücks: Damit verabschieden sich die Jugendlichen nicht nur von der sogenannten Mittelstufe ihrer Schule, sondern auch von ihrem Klassenlehrer. 

Denn nach acht Jahren gemeinsamer Arbeit beginnt für sie im Anschluss an die Sommerferien mit dem Fachunterricht der Oberstufe ein neuer Abschnitt. Ein gelungenes „Achtklassspiel“ gab es laut Pressenotiz kürzlich in Bruchhausen-Vilsen. 

Lehrer Stephan Berkowitz hatte mit seinen Schülern das spaßige Theaterstück „Keine Sorgen gibt‘s nicht“ von Dieter Bauer aus Nordrhein-Westfalen einstudiert. Es wurde eifrig geprobt, ein schmuckes Bühnenbild gezimmert und gemalt. Nach der Generalprobe vor den Mitschülern der unteren Jahrgänge stellten die jungen Schauspieler das Stück in einer Abendvorstellung den Eltern und anderen Angehörigen vor.

Theater an der Waldorfschule Bruchhausen-Vilsen

Vincent Salvador Fink, Lorenz Krüger, Sandro Göttsch, Nick Seeligmann, Finn Christof und Luca Meyer schlüpften in die Rollen von Müller, Müllerstochter, Graf oder Knecht und ließen die Niederlande im ausgehenden Mittelalter lebendig werden – zur großen Freude des Publikums im Foyer der Schule, das am Ende begeistert applaudierte. 

Auch für die 2006 gegründete Freie Waldorfschule Bruchhausen-Vilsen war dieses „Achtklassspiel“ etwas Besonderes: „Wir werden nach den Sommerferien erstmals Schüler in der Oberstufe haben“, erläutert Schulleiterin Jacqueline van Wijk. „Die Schule macht damit einen wichtigen Schritt auf dem Weg, Schüler erfolgreich zum Abschluss zu führen.“

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema:

Beben auf Ischia: Verschüttete Kinder nach Stunden befreit

Beben auf Ischia: Verschüttete Kinder nach Stunden befreit

Tim Borowski: Seine Karriere in Bildern

Tim Borowski: Seine Karriere in Bildern

Erdbeben auf Ischia: Aus Trümmern befreite Kinder gesund - Elfjähriger rettete Bruder

Erdbeben auf Ischia: Aus Trümmern befreite Kinder gesund - Elfjähriger rettete Bruder

Auto in Aschenstedt von Zug erfasst

Auto in Aschenstedt von Zug erfasst

Meistgelesene Artikel

Barnstorfer Ballon-Fahrer-Festival: Happy End am Himmelszelt

Barnstorfer Ballon-Fahrer-Festival: Happy End am Himmelszelt

Beim Stockcar-Rennen legen Teilnehmer sich gegenseitig aufs Dach

Beim Stockcar-Rennen legen Teilnehmer sich gegenseitig aufs Dach

Gerätehaus in Leeste feierlich übergeben

Gerätehaus in Leeste feierlich übergeben

Wetterexperte zum Ballon-Fahrer-Festival: „Wind ist unser Hauptfeind“

Wetterexperte zum Ballon-Fahrer-Festival: „Wind ist unser Hauptfeind“

Kommentare