Jetzt geht‘s um Details 

Waldlehrpfad soll im Frühling fertig sein

Heiligenberg - Ein Waldlehrpfad soll bald auf dem Heiligenberg entstehen. Zurzeit feilt die Samtgemeinde Bruchhausen-Vilsen noch zusammen mit dem Waldpädagogikzentrum Hahnhorst (Schwaförden) an den Feinheiten des Konzepts, im Frühling soll der Pfad fertig sein.

„Früher gab es da schon mal einen Waldlehrpfad“, sagt Christa Gluschak, im Rathaus zuständig für regionale Entwicklung, Förderprogramme und Öffentlichen Personennahverkehr. „Nun wollen wir einen neuen schaffen.“

25.000 Euro sind im diesjährigen Haushalt der Samtgemeinde für den Lehrpfad eingeplant, Gluschak rechnet damit, etwa die Hälfte durch Fördergelder zu decken. 

mah

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema:

Umstrittene Präsidentenwahl in Venezuela hat begonnen

Umstrittene Präsidentenwahl in Venezuela hat begonnen

Bayern-Tristesse: Kein Double - Trost auf dem Balkon

Bayern-Tristesse: Kein Double - Trost auf dem Balkon

So niedlich! Prinzessin Charlotte verzaubert einfach alle

So niedlich! Prinzessin Charlotte verzaubert einfach alle

Gildefest: Oldiefete der Königskompanie

Gildefest: Oldiefete der Königskompanie

Meistgelesene Artikel

Schwerer Unfall auf der A1: Acht Verletzte und mehr als 15 Kilometer Stau

Schwerer Unfall auf der A1: Acht Verletzte und mehr als 15 Kilometer Stau

Nutztierleid verhindern: Bilder direkt aus dem Stall?

Nutztierleid verhindern: Bilder direkt aus dem Stall?

Straßennamen für Weyhe gesucht

Straßennamen für Weyhe gesucht

Kommentare