Jahresabschlusssitzung

Wärmebildkameras für Feuerwehren

+

Br.-Vilsen - Neben den Ortsfeuerwehren Bruchhausen-Vilsen und Martfeld haben jetzt auch die Wehren in Asendorf und Schwarme Wärmebildkameras. Samtgemeindebürgermeister Bernd Bormann übergab den Organisationen die modernen Hightechgeräte während der Jahresabschlusssitzung der Gemeindefeuerwehr Bruchhausen-Vilsen. Das teilt Pressewart Cord Brinker mit.

Die Geräte erleichtern die Suche von Personen bei Wohnungsbränden und Rettungseinsätzen, das Erkennen von Brand- und Glutnestern sowie die Orientierung auf verqualmten Einsatzstellen.

Eine weitere Kamera orderte der Geschäftsführer der Gemeindefeuerwehr, Ralf Rohlfing, für die Ortsfeuerwehr Engeln.

Das Bild zeigt (von links) Niklas Nietfeld (stellvertretender Gerätewart in Asendorf), Dieter Laue (Gerätewart in Bruchhausen-Vilsen), Frank Tecklenborg (Ortsbrandmeister in Schwarme) und Frank Ahlers (Ortsbrandmeister in Asendorf). 

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema:

Regierung macht Autobahnbetreiber für Unglück verantwortlich

Regierung macht Autobahnbetreiber für Unglück verantwortlich

Mia san wieder weg: Abschiede vom FC Bayern nach einem Jahr

Mia san wieder weg: Abschiede vom FC Bayern nach einem Jahr

Ford Focus im Test: Aller guten Dinge sind vier

Ford Focus im Test: Aller guten Dinge sind vier

Essen für Kinder selbst gemacht

Essen für Kinder selbst gemacht

Meistgelesene Artikel

Großbrand auf Bauernhof in Sulingen: Eine 60-Jährige verletzt

Großbrand auf Bauernhof in Sulingen: Eine 60-Jährige verletzt

Im Angesicht von Wespen: Bloß nicht pusten!

Im Angesicht von Wespen: Bloß nicht pusten!

57-Jähriger stirbt bei Frontal-Crash auf Dreyer Südumgehung

57-Jähriger stirbt bei Frontal-Crash auf Dreyer Südumgehung

„Großes Bahnhofsfest“: Spaß für Leute jeden Alters

„Großes Bahnhofsfest“: Spaß für Leute jeden Alters

Kommentare