Land saniert Ortsdurchfahrt Bruchhausen-Vilsen

Vollsperrung von Kreisel bis Ampel

Die Lange Straße soll im nächsten Jahr saniert und für Autos voll gesperrt werden. Fotos: Jannick Ripking

Br.-Vilsen – „Mit unserem Programm verbessern wir gezielt die Straßeninfrastruktur in den Kommunen“, wirbt Niedersachsens Verkehrsminister Dr. Bernd Althusmann für weitere Baumaßnahmen an den Landesstraßen (wir berichteten). Auch Bruchhausen-Vilsen steht auf der Liste der Orte, deren Durchfahrtsstraße saniert wird. Im nächsten Jahr soll es an der Landesstraße 202 an den vierten Abschnitt gehen.

Vorausgesetzt, die Landesmittel stehen nach der Corona-Krise wie geplant zur Verfügung, sollen die Lange Straße zwischen Kreisel und Am Scheunenacker (Ampelkreuzung) sowie die Bassumer Straße vom Kreisel bis etwa zur Einmündung der Bruchhöfener Straße (Bedarfsampel) saniert werden. „Dafür wird eine Vollsperrung nötig sein“, kündigt Uwe Schmidt von der Niedersächsischen Landesbehörde für Straßenbau und Verkehr in Nienburg auf Anfrage der Kreiszeitung an. Anlieger und Passanten müssen sich auf eine monatelange Baustelle am Verkehrsknotenpunkt des Luftkurortes einstellen.

„Es gibt zahlreiche innerörtliche Umleitungsmöglichkeiten“, macht Uwe Schmidt allen Mut, die sich noch gut an die Unwägbarkeiten der Sanierung der Kanalstraße erinnern. Wer Richtung Martfeld fahren wollte, musste der kilometerlangen offiziellen Ausweichstrecke über Hoya folgen. Alle Anlieger würden rechtzeitig über die geplanten Einschränkungen informiert, sagt die Nienburger Behörde für die anstehende Maßnahme zu, deren Baubeginn das frühe Frühjahr 2021 sein soll. „Ob das während der Pandemie in Form einer Anliegerversammlung passieren kann, müssen wir noch offenhalten“, meint Uwe Schmidt.

Die Lange Straße werde zwischen Kreisverkehr und Ampel von Grund auf saniert. Und das ist wörtlich zu nehmen, denn auch der Kanal in diesem Bereich werde erneuert, heißt es aus Nienburg. „Das geht nur, wenn die Straße komplett gesperrt wird“, erläutert Uwe Schmidt.

Vorgesehen sei, die Baustelle zum Ende des Sommers 2021 fertigzustellen. Diese Zeitangabe ist für Bruchhausen-Vilsen ein sensibles Thema: Ende August nächsten Jahres erwartet der Ort 400 000 Besucher zum Brokser Markt.

Das könnte Sie auch interessieren

elona ist da. Ihre lokalen Nachrichten.

Mehr zum Thema:

So teilen Sie Ihr WLAN sicher

So teilen Sie Ihr WLAN sicher

Wie Sprachreisen in Corona-Zeiten ablaufen

Wie Sprachreisen in Corona-Zeiten ablaufen

50 Jahre Citroën SM

50 Jahre Citroën SM

Genua will wieder hoch hinaus

Genua will wieder hoch hinaus

Meistgelesene Artikel

„Beamte“ auf vier Pfoten haben eine Nase für Drogen

„Beamte“ auf vier Pfoten haben eine Nase für Drogen

Brücken-Neubau beendet: A1-Engpass bei Stuhr nach Jahren voller Staus und vielen Unfällen aufgehoben

Brücken-Neubau beendet: A1-Engpass bei Stuhr nach Jahren voller Staus und vielen Unfällen aufgehoben

Keyboard ergänzt die Orgel

Keyboard ergänzt die Orgel

Pastoren-Schmiede Barrien

Pastoren-Schmiede Barrien

Kommentare