Veranstaltungen am Pfingstmontag: Führungen, Aktionen und Ausstellungen

Der Tag der Mühlen

+
Auch mehrere Wassermühlen stellen sich am Mühlentag vor.

Br.-Vilsen - Pfingsmontag ist Mühlentag: Anlässlich des Deutschen Mühlentags präsentieren sich am 9. Juni die Wind- und Wassermühlen in der Samtgemeinde Bruchhausen-Vilsen. Von 11 bis 18 Uhr öffnen die Mühlen ihre Türen, um Besuchern Interessantes und Wissenswertes zu vermitteln. Doch Mühlen-Fans können noch viel mehr entdecken.

Sechs Mühlen aus der Samtgemeinde sind laut Pressemitteilung des TourismusService dabei und nutzen den Mühlentag, um zu zeigen, dass sie auch heute noch einen Besuch wert sind.

Eine von ihnen ist die Noltesche Mühle in Süstedt. Die 1883 gebaute Wassermühle ist mit einer Turbine zur Stromerzeugung ausgerüstet und voll funktionsfähig. Am Mühlentag können Besucher sie in einer Führung besichtigen und danach frisch gebackenen Butterkuchen aus dem Steinbackofen genießen. Ab 16.30 Uhr wird in der Mühle vorgeführt, wie mit Wasserkraft früher Korn und Backschrot gemahlen wurden. Im Dachgeschoss erlernen Besucher die Kunst des Strick-Drehens. Draußen werden währenddessen Liköre, Marmeladen und Gelees verkauft.

In Martfeld präsentieren sich die Stühr-Mühle, die Fesenfeldsche Mühle und die Feldmühle. Die drei Windmühlen haben für den Pfingstmontag Führungen geplant. Auf dem Gelände um die Fesenfeldsche Mühle können Besucher außerdem über einen kleinen Mühlenmarkt bummeln und dort Kunsthandwerk und regionale Produkte erwerben. Und natürlich muss niemand die Mühlen hungrig besichtigen: Für Bewirtung ist gesorgt.

Die Wassermühle Klostermühle-Heiligenberg in Homfeld ist eine restaurierte Mühle aus dem Jahr 1785, in der heute Galerieräume und die „Klosterschenke“ mit einem Hotel zu finden sind. Im ersten Stock der Mühle und im Außenbereich stellt Künstlerin Scarlett Fink ihre Arbeiten aus.

Auch die Wassermühle Bruchmühlen in Bruchhausen-Vilsen ist von Grund auf restauriert worden. Nach einer Führung wird der Mahlbetrieb vorgeführt. Außerdem zeigen Experten gezeigt, wie sie handgeschöpftes Papier herstellen. Desweiteren können Besucher Korbwaren und Bunzlauer Geschirr kaufen

Ein Videofilm über Windmüller wird in der Behlmer Mühle in Engeln gezeigt. Wer noch mehr erfahren will, bekommt in der Ausstellung „Wind- und Wassermühlen in der Samtgemeinde“ einen Überblick über die Mühlen in der Samtgemeinde. Bei Kaffee und Kuchen lassen sich die gewonnen Erkenntnisse verdauen.

Weitere Infos unter Telefon 04252/930055 oder im Internet:

www.bruchhausen-vilsen.de

Das könnte Sie auch interessieren

elona ist da. Ihre lokalen Nachrichten.

Mehr zum Thema:

Putin sieht Chancen für Lösung im Atomkonflikt mit Nordkorea

Putin sieht Chancen für Lösung im Atomkonflikt mit Nordkorea

Auf Föhr lässt sich Urlaub machen fast wie in alten Zeiten

Auf Föhr lässt sich Urlaub machen fast wie in alten Zeiten

Designhotels in Österreich setzen auf besonderes Ambiente

Designhotels in Österreich setzen auf besonderes Ambiente

Handycap-Pflege auf virtuellem Green

Handycap-Pflege auf virtuellem Green

Meistgelesene Artikel

„Was ist das für eine Scheiße hier?“: Verkehrschaos am „Kreuz Meyer“

„Was ist das für eine Scheiße hier?“: Verkehrschaos am „Kreuz Meyer“

Herzenswunsch: Würdiger Abschied für die an Krebs gestorbene Mutter

Herzenswunsch: Würdiger Abschied für die an Krebs gestorbene Mutter

Diepholzer Hotel „Villa Prinzhorn“ startet langsam mit Testbetrieb

Diepholzer Hotel „Villa Prinzhorn“ startet langsam mit Testbetrieb

Feuer im Goldenstedter Moor weitesgehend gelöscht

Feuer im Goldenstedter Moor weitesgehend gelöscht

Kommentare