Urkunden und Abzeichen für Mitglieder des RFV Wehlermühle

Prüflinge meistern Aufgaben erfolgreich

+
Die Teilnehmer mit den beiden Prüfern und ihrem Ausbilder.

Br.-Vilsen - Der Reit- und Fahrverein (RFV) Wehlermühle richtete jetzt zum ersten Mal auf dem Reiterhof Wikner in Bruchhausen-Vilsen eine Fahrabzeichenprüfung mit sechs Prüflingen aus. Die zwei Prüfer Astrid-Auguste Botterbrodt-Weilage und Manfred Weilage nahmen fünf Abzeichen der Klasse 5 (FA 5) und eins der Klasse 4 (FA 4) ab.

Zuvor legten zwei Teilnehmer noch die Prüfungen für den Basispass ab. Dabei ging es für sie zunächst um grundlegende Übungen vom Boden aus, bevor sie umfangreich ihre theoretischen Kenntnisse unter Beweis stellen mussten.

Erst dann fuhren sie, wie alle anderen Prüflinge auch, mit den Gespannen auf den Platz und ins Gelände. Dort kam es auf die praktischen Fähigkeiten an.

Es zeigte sich, dass die Teilnehmer von Ausbildungsleiter Harald Schardelmann gut vorbereitet waren, sodass alle ihre Prüfung erfolgreich bestanden.

Die Prüfer waren mit den Ergebnissen wie auch mit der Vorbereitung und den örtlichen Gegebenheiten zufrieden und überreichten den Prüflingen am Ende ihre Urkunden und Abzeichen.

Da auch das Wetter ausgezeichnet war, ging der Tag mit einem gemütlichen Beisammensein zu Ende.

Mehr zum Thema:

Klein-Kanada im Karwendel: Mautstraßen im Tölzer Land

Klein-Kanada im Karwendel: Mautstraßen im Tölzer Land

Mercedes-AMG GT Roadster: Sturmwarnung aus Stuttgart

Mercedes-AMG GT Roadster: Sturmwarnung aus Stuttgart

Geheimdienst-Kontrolleure: Umgang mit Gefährdern neu ordnen

Geheimdienst-Kontrolleure: Umgang mit Gefährdern neu ordnen

Tim Wiese gibt Autogrammstunde in Apotheke

Tim Wiese gibt Autogrammstunde in Apotheke

Meistgelesene Artikel

Frage zum Frühlingserwachen: „Wer braucht schon Moore?“

Frage zum Frühlingserwachen: „Wer braucht schon Moore?“

Frühjahrskonzert mit musikalischer Reise 

Frühjahrskonzert mit musikalischer Reise 

B6: Dauerärgernis ist behoben, aber es gibt neue Probleme

B6: Dauerärgernis ist behoben, aber es gibt neue Probleme

24-Jähriger bei Unfall schwer verletzt

24-Jähriger bei Unfall schwer verletzt

Kommentare