Uraufführung von „Sluuderkram in't Treppenhuus“

1 von 16
Am Sonnabend wurde „Sluuderkram in’t Treppenhuus“ von der Theatergruppe Süstedt im voll besetzten Saal vom Gasthaus Mügge in Bruchhausen-Vilsen uraufgeführt.
2 von 16
Am Sonnabend wurde „Sluuderkram in’t Treppenhuus“ von der Theatergruppe Süstedt im voll besetzten Saal vom Gasthaus Mügge in Bruchhausen-Vilsen uraufgeführt.
3 von 16
Am Sonnabend wurde „Sluuderkram in’t Treppenhuus“ von der Theatergruppe Süstedt im voll besetzten Saal vom Gasthaus Mügge in Bruchhausen-Vilsen uraufgeführt.
4 von 16
Am Sonnabend wurde „Sluuderkram in’t Treppenhuus“ von der Theatergruppe Süstedt im voll besetzten Saal vom Gasthaus Mügge in Bruchhausen-Vilsen uraufgeführt.
5 von 16
Am Sonnabend wurde „Sluuderkram in’t Treppenhuus“ von der Theatergruppe Süstedt im voll besetzten Saal vom Gasthaus Mügge in Bruchhausen-Vilsen uraufgeführt.
6 von 16
Am Sonnabend wurde „Sluuderkram in’t Treppenhuus“ von der Theatergruppe Süstedt im voll besetzten Saal vom Gasthaus Mügge in Bruchhausen-Vilsen uraufgeführt.
7 von 16
Am Sonnabend wurde „Sluuderkram in’t Treppenhuus“ von der Theatergruppe Süstedt im voll besetzten Saal vom Gasthaus Mügge in Bruchhausen-Vilsen uraufgeführt.
8 von 16
Am Sonnabend wurde „Sluuderkram in’t Treppenhuus“ von der Theatergruppe Süstedt im voll besetzten Saal vom Gasthaus Mügge in Bruchhausen-Vilsen uraufgeführt.

Am Sonnabend wurde „Sluuderkram in’t Treppenhuus“ von der Theatergruppe Süstedt im voll besetzten Saal vom Gasthaus Mügge in Bruchhausen-Vilsen uraufgeführt. Dabei handelte es sich um ein Äquivalent des kultigen Ohnsorg-Klassikers „Tratsch im Treppenhaus“.

Die gewählte Rezeptur war bewährt, schmackhaft und leicht verdaulich. Munter wurde mit Klischees jongliert, die klassische Mann-Frau-Rollenverteilung in der Version 1.0 bis zum Exzess ausgespielt. Es ging um Eitelkeiten, peinliches, Beziehungsanbahnungen in erfolgreicher und vergeblicher Form … Im Treppenhaus wurde gefegt und gefeudelt, getratscht und gelästert, verleumdet und lautstark gezankt. Und über allem schwebten die Bemühungen um die Aufrechterhaltung einer makellosen Fassade. Gute Nachbarschaft halt, ganz wie in der Realität.

Das könnte Sie auch interessieren

„Winchester Line-Dancer“ in Bruchhausen-Vilsen

Die "Winchester Line-Dancer" üben immer dienstags im Gasthaus Mügge in Bruchhausen-Vilsen. Jetzt nahmen sie Redakteurin Vivian Krause mit in ihre …
„Winchester Line-Dancer“ in Bruchhausen-Vilsen

Schau der Besten in Verden

Bei der Schau der Besten begeisterte die Vorjahressiegerin Lady Gaga wieder das Publikum und siegte zum dritten Mal in Folge im Schönheitswettbewerb …
Schau der Besten in Verden

Fotostrecke: Abschlusstraining vor dem Nordderby

Am Freitag absolvierte Werder Bremen das Abschlusstraining vor dem Nordderby gegen den Hamburger SV.
Fotostrecke: Abschlusstraining vor dem Nordderby

Fotostrecke: Eindrücke vom Nordderby-Tag

Jede Menge los am Osterdeich! Und umzu! Und in ganz Bremen! Der Tag des Nordderbys zwischen Werder Bremen und dem Hamburger SV war wieder einmal ein …
Fotostrecke: Eindrücke vom Nordderby-Tag

Meistgelesene Artikel

Redakteurin Vivian Krause tanzt mit der Gruppe „Winchester Line-Dancer“

Redakteurin Vivian Krause tanzt mit der Gruppe „Winchester Line-Dancer“

SPD weiter für Kreisel an den Bundesstraßen

SPD weiter für Kreisel an den Bundesstraßen

Geschäfte an der Haustür

Geschäfte an der Haustür

Besucherrekord für Ranzenparty: „Haben uns gut beraten gefühlt“

Besucherrekord für Ranzenparty: „Haben uns gut beraten gefühlt“