Anhänger kippt beim Abbiegen um

Fünf Schweine sterben bei Verkehrsunfall

+
Der Anhänger des Gespanns ist beim Abbiegen umgekippt.

Am Mittwochmorgen verursachte der Fahrer eines Schweinetransporters auf der B6 in Asendorf einen Unfall. Beim Abbiegen kippte der Anhänger des Gespanns um. Fünf Tiere überlebten den Unfall nicht. 

Asendorf - Mittwochmorgen kam es auf der Alten Heerstraße zu einem Verkehrsunfall mit einem Lkw, welcher Schweine transportierte. Der 62-jährige Lastwagen-Fahrer aus Asendorf befuhr die Bundesstraße 6 aus Richtung Nienburg. 

In Asendorf beabsichtigte er, nach links in die Uepser Straße abzubiegen. Dabei bog er vermutlich im falschen Winkel in die Straße ein, sodass der Anhänger des Gespanns umkippte. 

Auf dem Anhänger befanden sich etwa 90 Schweine. Fünf Tiere überlebten den Unfall nicht. Der Lkw-Fahrer blieb unverletzt. Eine Schadenshöhe ist derzeit unbekannt.

Das könnte Sie auch interessieren

elona ist da. Ihre lokalen Nachrichten.

Mehr zum Thema:

Generalstreik legt Katalonien lahm - Puigdemont bleibt frei

Generalstreik legt Katalonien lahm - Puigdemont bleibt frei

Abstimmung über Brexit-Deal könnte denkbar knapp ausgehen

Abstimmung über Brexit-Deal könnte denkbar knapp ausgehen

Fotostrecke: U19-Spieler Woltemade im Abschlusstraining dabei - Pizarro bereit für Hertha

Fotostrecke: U19-Spieler Woltemade im Abschlusstraining dabei - Pizarro bereit für Hertha

Tausende protestieren im Libanon

Tausende protestieren im Libanon

Meistgelesene Artikel

Boutique „Wedding Day“ in Twistringen ist Schauplatz für Vox-Sendung

Boutique „Wedding Day“ in Twistringen ist Schauplatz für Vox-Sendung

B214: Ab November Vollsperrung

B214: Ab November Vollsperrung

Phantombild-Fahndung nach Überfall auf Fahrdienst-Mitarbeiterin

Phantombild-Fahndung nach Überfall auf Fahrdienst-Mitarbeiterin

Bundeswehr erklärt Überschnall-Knalle: Jets folgen klaren Regeln

Bundeswehr erklärt Überschnall-Knalle: Jets folgen klaren Regeln

Kommentare