Anhänger kippt beim Abbiegen um

Fünf Schweine sterben bei Verkehrsunfall

+
Der Anhänger des Gespanns ist beim Abbiegen umgekippt.

Am Mittwochmorgen verursachte der Fahrer eines Schweinetransporters auf der B6 in Asendorf einen Unfall. Beim Abbiegen kippte der Anhänger des Gespanns um. Fünf Tiere überlebten den Unfall nicht. 

Asendorf - Mittwochmorgen kam es auf der Alten Heerstraße zu einem Verkehrsunfall mit einem Lkw, welcher Schweine transportierte. Der 62-jährige Lastwagen-Fahrer aus Asendorf befuhr die Bundesstraße 6 aus Richtung Nienburg. 

In Asendorf beabsichtigte er, nach links in die Uepser Straße abzubiegen. Dabei bog er vermutlich im falschen Winkel in die Straße ein, sodass der Anhänger des Gespanns umkippte. 

Auf dem Anhänger befanden sich etwa 90 Schweine. Fünf Tiere überlebten den Unfall nicht. Der Lkw-Fahrer blieb unverletzt. Eine Schadenshöhe ist derzeit unbekannt.

Das könnte Sie auch interessieren

elona ist da. Ihre lokalen Nachrichten.

Mehr zum Thema:

Frankreichs Regierung verteidigt Rentenpläne

Frankreichs Regierung verteidigt Rentenpläne

Richtungskampf beim SPD-Parteitag

Richtungskampf beim SPD-Parteitag

Was bringt Ridepooling wirklich?

Was bringt Ridepooling wirklich?

Streiks in Frankreich gehen in neue Runde

Streiks in Frankreich gehen in neue Runde

Meistgelesene Artikel

Polizei hebt Wohnung voller Drogen aus - 26-Jähriger in U-Haft

Polizei hebt Wohnung voller Drogen aus - 26-Jähriger in U-Haft

Plötzlich war der Schimmelpilz da: Ehepaar sucht verzweifelt nach neuer Wohnung

Plötzlich war der Schimmelpilz da: Ehepaar sucht verzweifelt nach neuer Wohnung

Kreissparkasse Grafschaft Diepholz kündigt 3200 Prämiensparverträge

Kreissparkasse Grafschaft Diepholz kündigt 3200 Prämiensparverträge

Lange Straße in Sulingen wird zur Fahrradstraße

Lange Straße in Sulingen wird zur Fahrradstraße

Kommentare