Polizei bittet um Hinweise

Verunglückt und geflüchtet

Bruchhausen-Vilsen - Ein bislang unbekannter Autofahrer ist am Samstag von der Fahrbahn der K135 in Buchhausen-Vilsen abgekommen. Doch statt den Unfall zu melden, hat er das beschädigte Auto zurückgelassen und sich aus dem Staub gemacht. 

Wie die Polizei am Samstag mitteilt, fuhr der Unbekannte am Samstagmorgen gegen 2 Uhr mit seinem Auto auf der Homfelder Chaussee in Fahrtrichtung Bundesstraße 6, als er in einer Linkskurve nach links von der Fahrbahn abkam. Das Fahrzeug wurde dabei so sehr beschädigt, dass es nicht mehr fahrbereit war und abgeschleppt werden musste. Der Fahrzeugführer flüchtete unerkannt. Die Ermittlungen dauern an. Hinweise nimmt die Polizei in Syke entgegen.

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema:

Weihnachtskonzert des Gymnasiums am Wall

Weihnachtskonzert des Gymnasiums am Wall

Neue Autos 2018: Vor allem Geländewagen kommen

Neue Autos 2018: Vor allem Geländewagen kommen

Berlin will mehr Einsatz der Finanzbranche beim Klimaschutz

Berlin will mehr Einsatz der Finanzbranche beim Klimaschutz

Berg in Regenbogenoptik: Zu Gast am Rainbow Mountain in Peru

Berg in Regenbogenoptik: Zu Gast am Rainbow Mountain in Peru

Meistgelesene Artikel

Dörte Knake röstet Kaffeespezialitäten aus 14 Ländern

Dörte Knake röstet Kaffeespezialitäten aus 14 Ländern

Reise durch die Hüder Ortsgeschichte

Reise durch die Hüder Ortsgeschichte

Einbruchserie: Weitere Sicherung der Grundschule Kirchdorf notwendig

Einbruchserie: Weitere Sicherung der Grundschule Kirchdorf notwendig

Arbeiten am letzten Teilstück beginnen

Arbeiten am letzten Teilstück beginnen

Kommentare