Guter Durchschnitt

Meinungsforscher befragen Sonntag die Wähler in Uenzen für Wahl-Hochrechnung

Ein Mann wirft seinen Stimmzettel für die Bundestagswahl in eine Urne.
+
Bis Freitag kann man direkt im Rathaus Bruchhausen-Vilsen per Brief für die Bundestagswahl wählen.

Samtgemeinde – Sonntag, 26. September, Schlag 18 Uhr – Parteien, Wahlvolk, vielleicht sogar die Welt erwarten diesen Moment mit größter Spannung. Den Moment, in dem die Meinungsforscher ihre zumeist schon sehr präzisen Hochrechnungen zur Stimmverteilung veröffentlichen. Für die ARD ist Infratest dimap in 560 Wahlbezirken unterwegs. Einer davon ist Uenzen.

„Dort ist das Wahlverhalten offenbar so durchschnittlich, dass sich daraus ein Bundestrend ermitteln lässt“, erklärt Wahlleiterin Cattrin Siemers. Die Uenzer nehmen also an einer der bekanntesten und bedeutendsten repräsentativen Umfragen in Zusammenhang mit der Bundestagswahl teil. „Freiwillig und anonym“, betont das viel zitierte Institut.

„Die Wählerinnen und Wähler werden nach der Stimmabgabe von einer Korrespondentin gebeten, einen kurzen Fragebogen auszufüllen“, erklärt Volker Kammann als stellvertretender Wahlleiter, wie der Wählerwille aus Uenzen in die Welt hinaus getragen wird. Alle Wähler werden auf dem Fragebogen nach ihrer Wahlentscheidung sowie nach Alter, Geschlecht und Schulabschluss gefragt, weiß er vorab zu berichten. Ein Teil der Wähler bekommt einen etwas längeren Fragebogen mit zusätzlichen Fragen zu sogenannten soziodemografischen Merkmalen wie Einkommen und Familienstand sowie zu wahlentscheidenden Aspekten. Die Korrespondenten melden die Ergebnisse stündlich telefonisch in eine Datenzentrale. „Auf der Basis dieser Nachwahlerhebung entsteht die 18-Uhr-Prognose, die nach Schließung der Wahllokale in der ARD präsentiert wird“, erklärt das Institut.

„Auch der Wahlbezirk Asendorf ist für die Bundestagswahl 2021 als repräsentativer Wahlbezirk ausgewählt worden“, kündigt Volker Kammann an. Dort werden repräsentative Erhebungen nach Altersgruppen und Geschlecht vorgenommen. „Diese Erhebung ist durch das Wahlstatistikgesetz erlaubt und in der Art der Durchführung geregelt“, führt er aus. Die verpackten und versiegelten Stimmzettel werden ungeöffnet zur Auswertung an das statistische Landesamt weitergeleitet. Rückschlüsse auf die Identität des Wählers seien dadurch nicht möglich.

Wer Briefwahl machen möchte oder muss, hat dazu bis Freitag, 18 Uhr, Gelegenheit. Bis dahin gibt das Rathaus die notwendigen Unterlagen raus. Da diese auf dem Postweg verloren gehen können und grundsätzlich nicht ersetzt werden, schlägt Volker Kammann vor, die Briefwahlunterlagen persönlich im Bürgerbüro im Rathaus abzuholen. „Dort kann man auch direkt wählen“, erinnert er und sagt: „Das ist der sicherste Weg“.

Am Sonntag sind 22 Wahllokale in der Samtgemeinde von 8 bis 18 Uhr geöffnet. Es sind dieselben Standorte wie vor gut einer Woche zur Kommunalwahl. Wieder sind etwa 180 Wahlhelfer im Dienst, um einen reibungslosen Ablauf zu gewährleisten, heißt es in einer Pressemitteilung. Wahlberechtigt sind alle Bürger, die mindestens 18 Jahre alt sind. In der Samtgemeinde sind das knapp 13 900 Menschen. Bei der Kommunalwahl gab es 14.410 Wahlberechtigte, denn in Niedersachsen darf man die Kommunalparlamente bereits mit 16 Jahren wählen.

Sonntag ab 18 Uhr stellt die Samtgemeinde die Wahlergebnisse im Internet auf der Homepage www.bruchhausen-vilsen.de zur Verfügung. „Diese werden laufend nach Eingang der Meldungen aus den Wahllokalen aktualisiert“, kündigt Volker Kammann an.

Bis dahin finden Interessierte die Wahlbekanntmachungen, Musterstimmzettel und Ergebnisse früherer Wahlen ebenfalls auf der Homepage. Fragen zum Thema beantwortet das „Team Wahlen“ im Rathaus: Jannik Dietz, Telefon 04252/391-318, Volker Kammann, Telefon 04252/391-318, Niklas Reich, Telefon 04252/391-108.

Das könnte Sie auch interessieren

elona ist da. Ihre lokalen Nachrichten.

Mehr zum Thema:

Was Hobbyköche über die Schwarzwurzel wissen sollten

Was Hobbyköche über die Schwarzwurzel wissen sollten

Bin ich gegen Corona immun? Jetzt mit dem Corona-Antikörper-Selbsttest herausfinden

Bin ich gegen Corona immun? Jetzt mit dem Corona-Antikörper-Selbsttest herausfinden

15 Ratsmitglieder in Weyhe verabschiedet

15 Ratsmitglieder in Weyhe verabschiedet

Relax Pur für 2 – jetzt zum Schnäppchenpreis von 29,99 Euro

Relax Pur für 2 – jetzt zum Schnäppchenpreis von 29,99 Euro

Meistgelesene Artikel

Kreissparkasse Syke schließt sechs Filialen

Kreissparkasse Syke schließt sechs Filialen

Kreissparkasse Syke schließt sechs Filialen
Zwischen Lachen und Grübeln

Zwischen Lachen und Grübeln

Zwischen Lachen und Grübeln
Grünschnitt-Entsorgung: Und samstags schnell zur AWG

Grünschnitt-Entsorgung: Und samstags schnell zur AWG

Grünschnitt-Entsorgung: Und samstags schnell zur AWG
Brockumerin Anna Manthey von großer Hilfsbereitschaft überwältigt

Brockumerin Anna Manthey von großer Hilfsbereitschaft überwältigt

Brockumerin Anna Manthey von großer Hilfsbereitschaft überwältigt

Kommentare