Fahrzeug fängt Feuer

Tödlicher Unfall bei Martfeld: Auto prallt frontal gegen Baum

+
Der Wagen prallte frontal gegen einen Baum.

Martfeld - Ein noch nicht identifizierter Mercedesfahrer ist heute Mittag bei einem Verkehrsunfall auf der K 145 bei Martfeld ums Leben gekommen.

Wie die Polizei mitteilte, war der Fahrer gegen 13.25 Uhr in Richtung Beppen auf der Kreisstraße 145 unterwegs, als er im Bereich einer 50er Zone nach rechts von der Fahrbahn abkam und frontal gegen einen Baum prallte. Das Fahrzeug wurde durch den heftigen Aufprall vom Baum auf den angrenzenden Acker geschleudert und fing an zu brennen.

Tödlicher Unfall in Martfeld

Die eintreffende Feuerwehr konnte den Brand schnell löschen. Der Notarzt konnte nur noch den Tod des Fahrers feststellen. In dem Fahrzeug befanden sich zum Unfallzeitpunkt keine weiteren Insassen. Die Ermittlungen der Polizei nach der Unfallursache laufen auf Hochtouren. Zur Unfallaufnahme und Spurensuche ist die K 145 bis auf Weiteres voll gesperrt.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema:

Dauerregen lässt Pegel steigen

Dauerregen lässt Pegel steigen

So verzichten Sie im Alltag auf unnötig viel Plastik

So verzichten Sie im Alltag auf unnötig viel Plastik

Ford Fiesta im Test: König der Kleinwagen

Ford Fiesta im Test: König der Kleinwagen

Zwei Elfmeter-Tore: DFB-Elf zieht ins EM-Viertelfinale ein

Zwei Elfmeter-Tore: DFB-Elf zieht ins EM-Viertelfinale ein

Meistgelesene Artikel

Mächtiger Allrounder im Team - 300.000 Euro schwer

Mächtiger Allrounder im Team - 300.000 Euro schwer

Auf Expedition im Maislabyrinth

Auf Expedition im Maislabyrinth

„Flieger in die Türkei sind ausgebucht“

„Flieger in die Türkei sind ausgebucht“

Syker Haustechnik macht weiter – mit neuem Namen und alten Bekannten

Syker Haustechnik macht weiter – mit neuem Namen und alten Bekannten

Kommentare