Sogar 17 Gäste aus Österreich empfangen

TSV Süstedt ist mit seiner Sportwerbewoche zufrieden

Spannende Szenen bot das Straßenturnier des TSV Süstedt.

Süstedt - Der Turn- und Sportverein (TSV) Süstedt blickt zufrieden auf die neuntägige Sportwerbewoche anlässlich seines 70-jährigen Bestehens zurück. „Die Woche ist sehr erfolgreich gelaufen“, resümiert Geschäftsführer Oliver Stellmann, „alle haben toll mitgezogen, und das Wetter passte auch.“

Mit einem Preisdoppelkopf wurden die Feierlichkeiten am Freitagabend, 4. August, in entspannter Atmosphäre im Festzelt am Vereinsheim eröffnet. Das Turnier gewann der Süstedter Reinhold Nienaber.

Frühschoppen mit den Heidemusikanten

Am Tag darauf ging es mit dem Rad durch die Region. Spartenleiter Georg Becker führte die Tour mit Halt am Okeler Golfplatz, und die vielen Teilnehmer hatten ihren Spaß. Am Sportplatz gab es im Anschluss Kaffee und Kuchen, zudem fanden den ganzen Tag über Fußballspiele statt.

Der Sonntag startete mit einem sehr gut besuchten Zeltgottesdienst, bevor es parallel zum Frühschoppen mit den Heidemusikanten sportlich wurde. Das mit sechs Mannschaften besetzte Beachvolleyballturnier gewann in letzter Sekunde das erste Team des TSV Süstedt vor den „Sandbank Rockern“. Beim darauf folgenden „Spiel ohne Grenzen“ setzten sich die „Flitzpiepen“ vor großem Publikum gegen ihre starke Konkurrenz durch; Zweiter wurde „AS Tralkörper“. „Ein großer Dank gilt den Organisatoren, die sich viele tolle Spiele hatten einfallen lassen“, sagt Stellmann. „Teilnehmer und Zuschauer waren von den Wettkämpfen total begeistert.“

SV Europlan Pram und Süstedt trennen sich 3:3

Neben dem vielfältigen Programm betreute der Jugendförderverein am ersten Wochenende der Festwoche eine Hüpfburg und an beiden Wochenenden eine Torwand. Weiter bot der TSV Kinderschminken und unterschiedliche Spiele an. So hatte Übungsleiterin Vera Nolte ein Schwungtuch im Gepäck. Auch die Kleinsten kamen voll auf ihre Kosten.

An acht Tagen der neuntägigen Sportwoche wurde Fußball gespielt. Jugendspielgemeinschaft, Frauenmannschaft sowie der Dillertal-Cup der Ersten und Zweiten Herren boten insgesamt 13 spannende Spiele und zwei Turniere. Verdienter Sieger des Dillertal-Cups wurde laut Stellmann der SV Bruchhausen-Vilsen II, der sich im Finale mit 5:1 gegen den TSV Süstedt I durchsetzte.

Sportwerbewoche des TSV Süstedt

Ein Highlight des zweiten Wochenendes war der Besuch der österreichischen Mannschaft des SV Europlan Pram, die mit 17 Personen für zwei Übernachtungen nach Norddeutschland gereist war. In einem Freundschaftsspiel am Freitagabend trennten sich die Gäste und die Alten Herren des TSV Süstedt mit 3:3, später lernten sich Süstedter und Österreicher auf der ersten von zwei Zeltfeten besser kennen.

Durch die Nacht mit DJ Stefan Nisse

Die Besucher aus dem Nachbarland verpflichteten an ihrem ersten Abend noch schnell zwei hiesige Frauen, denn diese brauchten sie, um am Samstag am Straßen-Fußballturnier der Süstedter Straßen und Ortsteile teilzunehmen. Ungeschlagener Turniersieger wurde die Gruppe „Roter Stern Breite Straße“, die mit Ute Schäfer auch die beste Torschützin stellte. Bester männlicher Torschütze des Turniers wurde Sören Cordes, der als gelernter Verteidiger gleich sieben Mal traf und so alle Tore seines Teams von der „SG Süstedter Umland“ erzielte.

„Abends feierte dann ganz Süstedt auf der großen Zeltfete, DJ Stefan Nisse sorgte bis spät in die Nacht für eine ausgelassene Stimmung“, erzählt Stellmann.

Als er und der Vereinsvorsitzende Uwe Garbers am Sonntagmittag die österreichischen Gäste verabschiedeten, waren beide erschöpft, aber sehr zufrieden.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema:

Intensives Training am Donnerstag

Intensives Training am Donnerstag

„Tag der Menschen mit Behinderungen“ auf dem Freimarkt

„Tag der Menschen mit Behinderungen“ auf dem Freimarkt

Nachgefragt: Das sind die beliebtesten Gewinne auf dem Freimarkt 

Nachgefragt: Das sind die beliebtesten Gewinne auf dem Freimarkt 

Diese Gewinne liegen beim Freimarkt voll im Trend

Diese Gewinne liegen beim Freimarkt voll im Trend

Meistgelesene Artikel

Intercity beschossen? Zug stoppt im Bahnhof Diepholz

Intercity beschossen? Zug stoppt im Bahnhof Diepholz

Ersatzhaltestelle wird aufgehoben

Ersatzhaltestelle wird aufgehoben

Wenn das Leben zum quälenden Rätsel wird

Wenn das Leben zum quälenden Rätsel wird

Für Erpressung fehlt der Gewalt-Nachweis

Für Erpressung fehlt der Gewalt-Nachweis

Kommentare