Sportler zum Sammeln

HSG gibt eigenes Stickeralbum heraus

Das Projektteam Stickeralbum (von links): Andreas Schnichels, Bärbel Niemeyer, Ute Meyer, Leo Heckmann und Sarina Schnichels.

Br.-Vilsen - Handballer werden zu Stickerstars: Die Handballspielgemeinschaft (HSG) Bruchhausen-Vilsen/Asendorf veröffentlicht ihr erstes Stickerheft.

Binnen acht Monaten hat das verantwortliche Projektteam aus Ute Meyer, Bärbel Niemeyer, Leo Heckmann sowie Sarina und Andreas Schnichels zusammen mit dem Unternehmen Stickerfive aus Seehausen (Sachsen-Anhalt) das über 30-seitige HSG-Album entwickelt. „Alle Mannschaften und Ehrenamtlichen sind verewigt. Grußworte und eine HSG-Chronik runden das Heft im blau-weiß gehaltenen Layout ab“, sagt Spielgemeinschaftsleiter Andreas Schnichels.

Die ersten Stickeralben werden morgen anlässlich des „Tags des Handballs“ verteilt. Der beginnt um 11 Uhr in der Dreifeldsporthalle Bruchhausen-Vilsen (Auf der Loge) – und zwar mit einem Spielabzeichen des Deutschen Handballbunds in Bronze, Silber und Gold. Dazu sind alle Kinder und Jugendlichen, die Lust auf Ballspiele haben, eingeladen.

„Um den altersgerechten Anforderungen der Kleinsten gerecht zu werden, haben wir ein zusätzliches Spielabzeichen, die ,Handball Sonne‘, mit sechs Stationen entwickelt“, erklärt Übungsleiterin Bärbel Niemeyer. „Eine weitere Neuerung ist der Elternjoker, den die Kids bei mindestens einer Station ziehen dürfen.“ Alle Teilnehmer erhalten Urkunden.

Gegen 14 Uhr gibt Andreas Schnichels den Startschuss zum Verkauf des Albums am Stand der Herstellerfirma. Das Stickerheft kostet fünf Euro.

Im Anschluss gibt es „Handball – just for fun“ für jedermann. „Zum ,Handball-Echteinsatz‘ kommt es dann ab 15.30 Uhr“, ergänzt Schnichels. Die weibliche B-Jugend, unangefochtener Regionsoberliga-Spitzenreiter, empfängt die HSG Mittelweser/Eystrup. Um 17.15 Uhr geht es weiter mit der bis dato ungeschlagenen 1. Herren im Landesklassen-Aufeinandertreffen gegen den SV Grambke-Oslebshausen Bremen II. Den Abschluss bildet das Spiel der 2. Herren gegen die HSG Cluvenhagen/Langwedel II um 19.15 Uhr.

„Im Rahmen des Handballtags haben die über 20 Sponsoren die Möglichkeit, sich zu präsentieren. Weitere Aktionen des Orga-Teams runden den Tag ab. Das Team Stickerprojekt hofft natürlich auf regen Zuspruch, nicht nur aus den Reihen der Handballer“, fasst Schnichels zusammen.

Ab Montag, 21. November, sind das Stickerheft und die Stickerpacks (sie enthalten jeweils fünf Sticker und kosten 95 Cent) bei der „Getränkeria“, Lange Straße 91 in Bruchhausen-Vilsen, zu kaufen. Im Dezember soll es dort eine Tauschbörse geben.

www.handballverrueckt.de

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema:

Citroën C3 Aircross im Test: Aufbruch ins Abenteuerland

Citroën C3 Aircross im Test: Aufbruch ins Abenteuerland

Von Braeburn bis Boskoop: Kochen und Backen mit Äpfeln

Von Braeburn bis Boskoop: Kochen und Backen mit Äpfeln

Reis ist eine Delikatesse für sich

Reis ist eine Delikatesse für sich

Sieg auf Zypern verpasst - BVB droht Aus in der Königsklasse

Sieg auf Zypern verpasst - BVB droht Aus in der Königsklasse

Meistgelesene Artikel

Kein Engagement gegen Atomwaffen: „Bund nimmt totale Zerstörung in Kauf“

Kein Engagement gegen Atomwaffen: „Bund nimmt totale Zerstörung in Kauf“

Brockumer Großmarkt: „Einzäunung und Entsorgung werden verbessert“

Brockumer Großmarkt: „Einzäunung und Entsorgung werden verbessert“

Beratung für Gründerinnen im geschützten Rahmen

Beratung für Gründerinnen im geschützten Rahmen

Kreislandwirt befragt Landtagswahl-Kandidaten in Rehden

Kreislandwirt befragt Landtagswahl-Kandidaten in Rehden

Kommentare