Ältester Teilnehmer ist 81

150 Sportler messen sich beim Brokser Volkslauf

+

Br.-Vilsen - Rund 150 Läufer und Walker haben am Sonntag am 36. Brokser Volkslauf teilgenommen. Start und Ziel war das Schul- und Sportzentrum. Nachdem Andreas Weber vom Lauftreff Bruchhausen-Vilsen, der den Volkslauf veranstaltete, die Startschüsse für die einzelnen Disziplinen gegeben hatte, machten sich die Sportler auf den Weg in Richtung Bruch, um eine ausgeschilderte Runde zurückzulegen.

Am Ende erhielt jeder eine Urkunde, auf der die benötigte Zeit und die erreichte Platzierung nachzulesen sind. Für die Gesamtsieger in den Laufdisziplinen gab es darüber hinaus Pokale. Werner Schierholz und Dieter Michaelis vom Lauftreff überreichten die Auszeichnungen an die Frauen und Männer. „Besonders erfreut sind wir darüber, dass immer mehr Teilnehmer aus der Samtgemeinde Bruchhausen-Vilsen zum Volkslauf kommen“, bilanziert Michaelis.

Der älteste Teilnehmer, Hartmut Pelikan, sei 81 und komme seit über zwei Jahrzehnten jedes Jahr aus Garbsen nach Bruchhausen-Vilsen, um fünf Kilometer zu laufen.

Die Sieger: Loreena Hadaschik (Fünf-Kilometer-Lauf Frauen), Marc Krensellack (Fünf-Kilometer-Lauf Männer), Nicole Krinke (Zehn-Kilometer-Lauf Frauen), Benjamin Koc (Zehn-Kilometer-Lauf Männer), Anke Nordmann (20-Kilometer-Lauf Frauen), Henning Kreutzfeldt (20-Kilometer-Lauf Männer), Ursula Pesch (Fünf-Kilometer-Walking Frauen), Anja Runge (Zehn-Kilometer-Walking Frauen), Horst Meyer (Zehn-Kilometer-Walking Männer), Angelika Leder (Fünf-Kilometer-Nordic-Walking Frauen), Herman Specketer (Fünf-Kilometer-Nordic-Walking Männer), Anke Bensemann (Zehn-Kilometer-Nordic-Walking Frauen), Marco Langer (Zehn-Kilometer-Nordic-Walking Männer).

Brokser Volkslauf vom und zum Schulzentrum

Den Läufern José Ferreira und Jürgen Bultmann war die 20-Kilometer-Strecke nicht lang genug. Sie hängten noch je eine Runde über zehn Kilometer dran. Alle Ergebnislisten sind online unter www.brokser-volkslauf.de einsehbar.

Die 37. Auflage des Laufs ist für den 23. September 2018 geplant.

mah

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema:

Dschungelcamp 2018: Das passierte am Montag

Dschungelcamp 2018: Das passierte am Montag

Dior zeigt sich surreal zu Beginn der Couture-Schauen

Dior zeigt sich surreal zu Beginn der Couture-Schauen

Türkei setzt offensichtlich deutsche Panzer in Syrien ein

Türkei setzt offensichtlich deutsche Panzer in Syrien ein

Strom vom Balkon - Mini-Solarmodule sind nun erlaubt

Strom vom Balkon - Mini-Solarmodule sind nun erlaubt

Meistgelesene Artikel

„NightWash“-Künstler kommen zum Appletree Garden Festival

„NightWash“-Künstler kommen zum Appletree Garden Festival

Diepholzer Schützen freuen sich über 31 Neueintritte

Diepholzer Schützen freuen sich über 31 Neueintritte

Kostenlose Blumensamen für die Passanten

Kostenlose Blumensamen für die Passanten

Ein Nachtquartier für durchreisende Obdachlose

Ein Nachtquartier für durchreisende Obdachlose

Kommentare