„Sing mit!“: 4000 Euro Preisgeld

Löwenstarke Chormusik

+
Mediengruppe Kreiszeitung

Br.-Vilsen - Vor 700 Zuhörern legten sich 160 junge Sänger ins Zeug: Eine gelungene Premiere hatte der Lions Club Grafschaft Hoya im März 2014 mit seinem Wettbewerb „Sing mit!“ gefeiert. Daran wollen Lions-Sekretär Klaus Rode und Lions-Präsident Ulrich Semrau anknüpfen. In der Mensa des Schulzentrums Bruchhausen-Vilsen beginnt am 6. März 2016 um 14 Uhr die Neuauflage.

Dafür haben die Lions längst die Weichen gestellt – und laden Schüler ab der 5. Jahrgangsstufe in den Landkreisen Diepholz und Nienburg zur Teilnahme ein. Überzeugen sie mit ihrer Chor- oder Musical-Darbietung die fachkundige Jury, können sie Geld gewinnen.

Insgesamt 4000 Euro stellen die Lions als Preise zur Verfügung. Die Siegergruppe erhält außerdem den „goldenen Lion“: Eine Metallskulptur aus der Werkstatt der Designerin Silke Isler aus Hassel.

Bis zum 2. Dezember können sich Formationen für die Neuauflage anmelden. Dabei sei es egal, so Chef-Organisator Klaus Rode, ob sie in schulischer, kirchlicher oder freier Trägerschaft organisiert sind. Bis zu zehn Minuten lang darf ihr Wettbewerbs-Beitrag sein – maximal sechs Formationen können in Bruchhausen-Vilsen auf der Bühne stehen. Melden sich mehr Gruppen an, wird eine fachkundige Jury vorab eine Auswahl treffen.

Bei der Premiere hatte übrigens der Chor der Albert- Schweitzer-Schule Nienburg den Wettbewerb gewonnen. Wer diesmal teilnehmen möchte, bekommt bei Klaus Rode per E-Mail alle wichtigen Infos für die Bewerbung.

sdl

vorstand@lions-hoya.de

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema:

20. Etappe: Froome hat vierten Toursieg so gut wie sicher

20. Etappe: Froome hat vierten Toursieg so gut wie sicher

Gute Stimmung auf dem Campingplatz beim Deichbrand

Gute Stimmung auf dem Campingplatz beim Deichbrand

Bartels trifft gegen Ex-Club, aber Werder verliert

Bartels trifft gegen Ex-Club, aber Werder verliert

Israel nimmt nach Anschlag Bruder des Attentäters fest

Israel nimmt nach Anschlag Bruder des Attentäters fest

Meistgelesene Artikel

14-Jähriger kracht auf der Flucht vor Polizei in Gaststätte

14-Jähriger kracht auf der Flucht vor Polizei in Gaststätte

Weyhe nimmt‘s locker mit „Singing in the rain“

Weyhe nimmt‘s locker mit „Singing in the rain“

Unwetter erreicht den Bremer Süden mit Hagel, Starkregen und Sturmböen

Unwetter erreicht den Bremer Süden mit Hagel, Starkregen und Sturmböen

Schönheits-OPs: Je näher der Strand, desto mehr Silikon

Schönheits-OPs: Je näher der Strand, desto mehr Silikon

Kommentare