Aufruf an die Leser

Schwelgen in Erinnerungen: Senden Sie uns Ihre schönsten Fotos vom Brokser Markt

Besucher schlendern durch die Marktgassen: Bei dem Gedanken an den Geruch Pizza und Crêpes sehnt man sich die fünfte Jahreszeit in Broksen herbei.  
Archivfoto: Anne-Katrin Schwarze
+
Besucher schlendern durch die Marktgassen: Bei dem Gedanken an den Geruch Pizza und Crêpes sehnt man sich die fünfte Jahreszeit in Broksen herbei. Archivfoto: Anne-Katrin Schwarze

Br.-Vilsen – In zwei Wochen wäre Brokser Markt. Die Corona-Krise hat die Vorfreude auf die fünfte Jahreszeit im Luftkurort aber jäh beendet – ausgerechnet in dem Jahr, in dem der Heiratsmarkt sein 375-jähriges Bestehen gefeiert hätte.

Der geplante Umzug zum Jubiläum, den es zum ersten Mal gegeben hätte, muss ausfallen. Genauso wie viele andere Höhepunkte des Marktes: Keine Junggesellenversteigerungen, keine Wahl zur Miss Broksen, keine Spaßtrauung, kein Pferdemarkt, kein Bullenreiten und auch kein Feuerwerk am Freitag. All das wird es in diesem Jahr nicht geben. Doch was bleibt, sind all die Bilder der vergangenen Märkte, die uns im Gedächtnis bleiben.

Deswegen ruft die Redaktion der Kreiszeitung in Hoya Sie, liebe Leser, auf, gemeinsam mit uns in Erinnerungen zu schwelgen, um die fünfte Jahreszeit doch – und wenn auch nur in Gedanken – auf dem Brokser Markt zu verbringen. Senden Sie uns die schönsten Bilder, Schnappschüsse, Gruppenfotos vom Brokser Markt aus den vergangenen Jahren. Vielleicht verbirgt sich hinter dem einen oder anderen Foto eine Anekdote oder Geschichte, die es Wert ist, geteilt zu werden? Schreiben Sie also gerne ein paar Zeilen Text dazu.

Senden Sie uns die Fotos mit dem Betreff „Erinnerung an den Brokser Heiratsmarkt“ per E-Mail an lokales.hoya@kreiszeitung.de.

Wir setzen voraus, dass die abgebildeten Personen mit der Veröffentlichung einverstanden sind. Achten Sie dabei darauf, dass die eingereichten Bilder mindestens 1 MB groß sind. Die schönsten und kreativsten Beiträge veröffentlichen wir in unserer Zeitung.

Ihre Bruchhausen-Vilsen-Redaktion.

Das könnte Sie auch interessieren

elona ist da. Ihre lokalen Nachrichten.

Mehr zum Thema:

Das etwas andere St. Petersburg erleben

Das etwas andere St. Petersburg erleben

Laubbläser und Laubsauger für den Einsatz im Herbst

Laubbläser und Laubsauger für den Einsatz im Herbst

Lebensmittel aus dem Netz

Lebensmittel aus dem Netz

Im legendären 100er-Bus durch die Hauptstadt

Im legendären 100er-Bus durch die Hauptstadt

Meistgelesene Artikel

Vorzeigediscounter in Kirchweyhe: Größter Aldi-Markt der Region kurz vor der Eröffnung

Vorzeigediscounter in Kirchweyhe: Größter Aldi-Markt der Region kurz vor der Eröffnung

Vorzeigediscounter in Kirchweyhe: Größter Aldi-Markt der Region kurz vor der Eröffnung
Ausblick vom Utkiek genießen: AWG Bassum lädt zur Wiedereröffnung

Ausblick vom Utkiek genießen: AWG Bassum lädt zur Wiedereröffnung

Ausblick vom Utkiek genießen: AWG Bassum lädt zur Wiedereröffnung
Schluss mit Klischees über Psychiatrien! So ist es im Zentrum für seelische Gesundheit in Bassum

Schluss mit Klischees über Psychiatrien! So ist es im Zentrum für seelische Gesundheit in Bassum

Schluss mit Klischees über Psychiatrien! So ist es im Zentrum für seelische Gesundheit in Bassum
Stephan Weil informiert sich in Diepholz über Zentralklinik-Pläne

Stephan Weil informiert sich in Diepholz über Zentralklinik-Pläne

Stephan Weil informiert sich in Diepholz über Zentralklinik-Pläne

Kommentare