Feuer am Altenfelder Weg

Scheunenbrand in Asendorf

+
In Asendorf kam es am Donnerstagnachmittag zu einem Scheunenbrand.

Asendorf - Ein Strohlager in einer Scheune auf einem landwirtschaftlichen Anwesen in Asendorf hat Donnerstag gegen 16.30 Uhr Feuer gefangen. 

Der Wind ließ die Flammen in Richtung eines voll besetzten Kuhstalls wandern. „Deshalb lag der erste Fokus darauf, die Tiere aus dem Stall zu holen“, sagt Feuerwehr-Pressewart Cord Brinker. „Alle wurden gerettet. Tiere und Menschen sind nicht zu Schaden gekommen. Auch eine Ausweitung des Feuers auf das Wohnhaus konnte verhindert werden.“

Scheunenbrand in Asendorf

Scheunenbrand in Asendorf
Scheunenbrand in Asendorf © Mediengruppe Kreiszeitung/Mareike Hahn
Scheunenbrand in Asendorf
Scheunenbrand in Asendorf © Mediengruppe Kreiszeitung/Mareike Hahn
Scheunenbrand in Asendorf
Scheunenbrand in Asendorf © Mediengruppe Kreiszeitung/Mareike Hahn
Scheunenbrand in Asendorf
Scheunenbrand in Asendorf © Mediengruppe Kreiszeitung/Mareike Hahn
Scheunenbrand in Asendorf
Scheunenbrand in Asendorf © Mediengruppe Kreiszeitung/Mareike Hahn
Scheunenbrand in Asendorf
Scheunenbrand in Asendorf © Mediengruppe Kreiszeitung/Mareike Hahn
Scheunenbrand in Asendorf
Scheunenbrand in Asendorf © Mediengruppe Kreiszeitung/Mareike Hahn
Scheunenbrand in Asendorf
Scheunenbrand in Asendorf © Mediengruppe Kreiszeitung/Mareike Hahn
Scheunenbrand in Asendorf
Scheunenbrand in Asendorf © Mediengruppe Kreiszeitung/Mareike Hahn
Scheunenbrand in Asendorf
Scheunenbrand in Asendorf © Mediengruppe Kreiszeitung/Mareike Hahn
Scheunenbrand in Asendorf
Scheunenbrand in Asendorf © Mediengruppe Kreiszeitung/Mareike Hahn
Scheunenbrand in Asendorf
Scheunenbrand in Asendorf © Mediengruppe Kreiszeitung/Mareike Hahn
Scheunenbrand in Asendorf
Scheunenbrand in Asendorf © Mediengruppe Kreiszeitung/Mareike Hahn
Scheunenbrand in Asendorf
Scheunenbrand in Asendorf © Mediengruppe Kreiszeitung/Mareike Hahn
Scheunenbrand in Asendorf
Scheunenbrand in Asendorf © Mediengruppe Kreiszeitung/Mareike Hahn

Eine Herausforderung war es, das Löschwasser zu dem Hof am Altenfelder Weg zu transportieren. Die Feuerwehrleute legten Schläuche zu einem 450 und einem 500 Meter entfernten Hydranten. Im Einsatz waren rund 150 Mitglieder der Feuerwehren Asendorf, Bruchhausen-Vilsen, Engeln, Ochtmannien, Sulingen, Bücken und Wietzen; die Leitung hatte Gemeindebrandmeister Michael Ullmann. Zur Brandursache machte die Polizei Donnerstag keine Angaben, die Tatortgruppe aus Diepholz hat Ermittlungen aufgenommen. - mah

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema:

Real verlängert Klopps Final-Fluch - Keeper Karius patzt

Real verlängert Klopps Final-Fluch - Keeper Karius patzt

Bilder: Real Madrid gewinnt die Königsklasse - Liverpool-Keeper entscheidet das Finale

Bilder: Real Madrid gewinnt die Königsklasse - Liverpool-Keeper entscheidet das Finale

Feuer im Europa-Park Rust: Schwarze Rauchsäule über dem Freizeitpark

Feuer im Europa-Park Rust: Schwarze Rauchsäule über dem Freizeitpark

„1922“ - Indie-Folk im Syker Kreismuseum

„1922“ - Indie-Folk im Syker Kreismuseum

Meistgelesene Artikel

Feuer und Qualm in der Graftlage

Feuer und Qualm in der Graftlage

Der Markt ist in der Stadt

Der Markt ist in der Stadt

Crash mit zwei Schwerverletzten: Lastwagen missachtet Vorfahrt

Crash mit zwei Schwerverletzten: Lastwagen missachtet Vorfahrt

Kellerbrand in Bassum

Kellerbrand in Bassum

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.