Führungen, Gastgeberverzeichnis und Kaffkieker

Neu im Programm der Samtgemeinde: Baden im Wald

Für den Kaffkieker gilt 2019: Gleiche Fahrzeiten, gleiche Preise. Foto: Dieter Koch

Samtgemeinde - Von Vivian Krause. Der „TourismusService“ Bruchhausen-Vilsen bietet neue Gästeführungen an und hat das Gastgeberverzeichnis etwas überarbeitet.

Die Neuerungen stellte Mitarbeiterin Sarah Verheyen in einem Pressegespräch vor.

Gästeführungen

Insgesamt gibt es 19 öffentliche Gästeführungen, die sich allesamt im diesjährigen Flyer „Gästeführungen in der Samtgemeinde Bruchhausen-Vilsen“ finden. Eine davon ist der Dauerbrenner - die Nachtwächterführung. Horst Brockmüller nimmt seine Gäste dieses Jahr an drei Terminen (25. Oktober, 9. November und 13. Dezember) als „Hors von Brooke“ mit in die dunkelsten Ecken Vilsens. Auch abseits der öffentlichen Führungen wird Horst Brockmüller laut Sarah Verheyen oft gebucht. Doch nicht nur diese, auch andere Führungen können für Gruppen an individuellen Terminen geplant werden.

Neu ist die Führung „Nachtwanderung im Sellingsloh“. Weiterhin angeboten wird die „Nachtwanderung auf dem Heiligenberg“. Gästeführerin Julia Grimpe-Nagel nimmt die Teilnehmer für eineinhalb bis zwei Stunden mit auf eine Tour durch den Wald. Es ist eine Wanderung für alle Sinne, zum Wahrnehmen und Erleben der Natur bei Nacht. Zwar können an den Touren Kinder ab sechs Jahren teilnehmen, erstmals werden die Nachtwanderungen aber an zwei Terminen auch speziell für Erwachsene angeboten, sagt Verheyen. Und zwar am 23. März (Heiligenberg) und am 15. Juni (Sellingsloh).

Ebenfalls eine Neuheit ist das Waldbaden, auch Shinrin-Yoku genannt. Die Bezeichnung stammt aus dem Japanischen und bedeutet so viel wie „Baden in der Waldluft“. Vera Henze führt jeweils an einem Samstag in gemächlichem Tempo etwa anderthalb Kilometer durch den Wald. Die Intention: Die Natur im Moment genießen. Die Termine: 27. April, 25. Mai, 29. Juni und 21. September.

Außerdem führt der Heimatverein Martfeld durch das „Alte Martfeld“. Der Pfingstmontag-Spaziergang ist am 10. Juni. Auf rund zweieinhalb Kilometern erhalten die Interessierten Informationen zu Firmen, Geschäften und Handwerkern, die in Martfeld einst ansässig waren.

Wieder dabei ist die Führung „Grenzgeschichten“. Hermann Grieme begibt sich am 12. Mai und am 26. Juni mit Interessierten auf die Suche nach der verschwundenen Grenze von Bruchhausen und Vilsen - auf einer Strecke von etwa 20 Kilometern mit dem Fahrrad. Grieme berichtet über frühere Grenzverläufe zwischen den beiden Ortsteilen.

Sehr beliebt sind laut Verheyen zudem die Angebote „Vogelsprache“ (4. Mai) und „Fährtenkunde“ (5. Oktober) mit Björn Hombergs.

Kaffkieker

Erneut findet sich auch die „Bahngenießertour“ in dem Gasteführungen-Flyer. Sie führt von Eystrup beziehungsweise Hoya mit dem Kaffkieker, einem historischen Triebwagen, nach Bruchhausen-Vilsen. Dort gibt es ein Mittagessen, bevor es nach Asendorf und zurück geht. Nach Kaffee und Kuchen folgt eine Führung durch die Hallen der Museums-Eisenbahn in Bruchhausen-Vilsen, bevor die Teilnehmer die Rückreise nach Hoya/Eystrup antreten. Das Angebot gilt nur an den Fahrtagen des Kaffkiekers.

Die Fahrzeiten bleiben 2019 unverändert, die Preise auch. Beides findet sich im Flyer „Fahrplan 2019“ sowie unter www.kaffkieker.de.

Gastgeberverzeichnis

Im „Gastgeberverzeichnis 2019“ sind erneut unter anderem Ferienhäuser und Ferienwohnungen, weitere Unterkünfte, Restaurants, Veranstaltungsräume und Cafés aufgelistet. „Wir sind da ganz gut aufgestellt“, sagt Verheyen. Nicht im Flyer, aber auf der Webseite zu finden, ist das „Gästehaus ,Bei Pohls‘“ in Bruchhausen-Vilsen. Zudem neu hinzugekommen sind das „Hotel Sleep at Nr. 18“ in Gehlbergen und das Restaurant „KZwei - treffen, trinken, tafeln“ in Bruchhausen-Vilsen.

Infos und Anmeldungen

Die neuen Flyer gibt es im „TourismusService“ Bruchhausen-Vilsen (Am Bahnhof 2) sowie online unter www.bruchhausen-vilsen.de. Weitere Infos unter Telefon 04252/930050 oder per E-Mail an tourismus@bruchhausen-vilsen.de. Dort sind auch Anmeldungen zu den Führungen möglich.

Das könnte Sie auch interessieren

elona ist da. Ihre lokalen Nachrichten.

Mehr zum Thema:

Rückkehr nach Mallorca - ein Erfahrungsbericht

Rückkehr nach Mallorca - ein Erfahrungsbericht

Schöne Picknick-Plätze in Deutschland

Schöne Picknick-Plätze in Deutschland

Wie man Backups und Datenumzüge meistert

Wie man Backups und Datenumzüge meistert

Mit der App auf Motorrad-Tour

Mit der App auf Motorrad-Tour

Meistgelesene Artikel

„Beamte“ auf vier Pfoten haben eine Nase für Drogen

„Beamte“ auf vier Pfoten haben eine Nase für Drogen

20 Pfeiler tragen Querung über den Kuhbach

20 Pfeiler tragen Querung über den Kuhbach

Bürger setzen Zeichen gegen Klimawandel

Bürger setzen Zeichen gegen Klimawandel

Von A wie Abschied bis Z wie Zukunft

Von A wie Abschied bis Z wie Zukunft

Kommentare