Schwerer Unfall in Schwarme

Rettungshubschrauber im Einsatz: Radfahrer von Auto erfasst

Schwarme - Ein 52 Jahre alter Fahrradfahrer ist am Sonntagmorgen in Schwarme schwer verletzt worden, als er von einem Auto erfasst wurde. Ein Rettungshubschrauber brachte den Mann in ein Krankenhaus.

Eine 56-Jährige befuhr gegen 8.20 Uhr mit ihrem Auto die Straße Auf dem Stühr, berichtet die Polizei am Montag. Zunächst bremste sie nur ab, bog dann jedoch in den Tulpenweg ab. 

Der betroffene Radfahrer befuhr den Tulpenweg und wurde von der abbiegenden, ihm entgegenkommenden Frau erfasst. Bei dem darauffolgenden Sturz erlitt er schwere Verletzungen, aufgrund derer er in ein Krankenhaus geflogen werden musste.

An den beiden Fahrzeugen entstand ein Sachschaden in Höhe von etwa 1.500 Euro.

ml

Rubriklistenbild: © dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema:

Von der Leyen räumt in Moorbrand-Region Fehler ein

Von der Leyen räumt in Moorbrand-Region Fehler ein

Söhne Hamburgs beim Auftaktkonzert der Verdener Jazz- und Blues-Tage

Söhne Hamburgs beim Auftaktkonzert der Verdener Jazz- und Blues-Tage

"Visitenkarte Bayerns in der Welt" - Oktoberfest eröffnet

"Visitenkarte Bayerns in der Welt" - Oktoberfest eröffnet

Klimmzüge in der Fußgängerzone für den guten Zweck

Klimmzüge in der Fußgängerzone für den guten Zweck

Meistgelesene Artikel

Großmarkt-Frühschoppen: „Kennt eigentlich irgendjemand Vechta?“

Großmarkt-Frühschoppen: „Kennt eigentlich irgendjemand Vechta?“

Tiere zum Streicheln beim Viehmarkt des Diepholzer Großmarktes

Tiere zum Streicheln beim Viehmarkt des Diepholzer Großmarktes

51-Jähriger gesteht Kindesmissbrauch

51-Jähriger gesteht Kindesmissbrauch

638. Diepholzer Großmarkt ist eröffnet: Freundlich, friedlich und fröhlich

638. Diepholzer Großmarkt ist eröffnet: Freundlich, friedlich und fröhlich

Kommentare