Reinhard Brauer ist seit 40 Jahren dabei

Krieger- und Soldatenkameradschaft Schwarme ehrt Mitglieder und zieht Bilanz

+
Die geehrten und gewählten Mitglieder der Kameradschaft.

Schwarme - 43 Mitglieder und mehrere Ehrengäste begrüßte der Vorsitzende Klaus Masemann bei der Jahreshauptversammlung der Krieger- und Soldatenkameradschaft Schwarme im Gasthaus Zur Post. Das teilt Schriftführer Tim Hustedt in einer Pressenotiz mit.

Einen großen Dank sprach Masemann den Kameraden aus Süstedt aus, deren Schießstand „Im Stroh“ die Schwarmer mitnutzen dürfen.

Lob gab es für Stefan Krause und Rüdiger Grotheer, weil sie zahlreiche Spendengelder für das Erntefest gesammelt hatten. In diesem Jahr ist Lüder Meyer wieder der Wirt des Fests, das die Krieger- und Soldatenkameradschaft jedes Jahr organisiert. Der Vorsitzende berichtete zudem von den Dreharbeiten des Schwarmer Krimis während des Erntefests sowie von den regennassen Kameradinnen und Kameraden beim Abholen der Erntekrone. Masemann: „Es waren viele gute Helfer und eine tolle Zusammenarbeit.“

Dann berichtete der zweite Schießwart Volker Rühlmann über die Schießveranstaltungen und deren Ergebnisse.

Über einen soliden Kassenbestand freute sich Kassenwart Rainer Schnackenberg.

Bei den Wahlen der Stellvertreter der Funktionsträger gab es nur eine Veränderung. Nachfolger von Ines Hustedt, die als zweite Schriftführerin ausschied, ist Dirk Castens. Im Amt bleiben Stefan Krause als zweiter Vorsitzender, Jochen Hustedt als zweiter Kassenwart und Volker Rühlmann als zweiter Schießwart. Neu besetzt wurde das Amt des zweiten Fahnenträgers, das in Zukunft Christian Macht innehat. Neuer Kassenprüfer ist Claus Meyer.

Austritte hat die Kameradschaft nicht zu vermelden. Neu aufgenommen wurden Angelika Koröde und Larissa Lührs.

Das diesjährige Verbandsfest des Kameraden- und Schießsportverbands Weser-Ems findet am 23. Juni in Beckeln statt. Das Erntefest steigt wie immer am zweiten Wochenende im September. Alle weiteren Termine will die Kameradschaft frühzeitig bekannt geben.

Zum Ende der Versammlung kritisierte Kamerad Kurt Klee, dass die Königsproklamation beim Erntefest 2017 auf dem Hof Bultmann „nicht der Form entsprach“. Weil plötzlich Regen einsetzte, ging alles ganz schnell und die Königsproklamation etwas unter. Masemann gelobte Besserung.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema:

Trump räumt russische Einmischung in US-Wahl ein

Trump räumt russische Einmischung in US-Wahl ein

19-jährige Weyherin radelt 900 Kilometer, um Plastikmüll zu sammeln

19-jährige Weyherin radelt 900 Kilometer, um Plastikmüll zu sammeln

Alaphilippe gewinnt Bergetappe - Van Avermaet festigt Gelb

Alaphilippe gewinnt Bergetappe - Van Avermaet festigt Gelb

Obama fordert Kampf gegen Diskriminierung im Geiste Mandelas

Obama fordert Kampf gegen Diskriminierung im Geiste Mandelas

Meistgelesene Artikel

Twistringer Schützenkommers feiert Glückspilz Kathmann

Twistringer Schützenkommers feiert Glückspilz Kathmann

Schlechte Noten von Stiftung Warentest: Vilsa-Wasser auf drittletztem Platz

Schlechte Noten von Stiftung Warentest: Vilsa-Wasser auf drittletztem Platz

Drei Mal hat’s gekracht: Seit 10.34 Uhr regiert Kathmann

Drei Mal hat’s gekracht: Seit 10.34 Uhr regiert Kathmann

Twistringen hat einen neuen König: Dieter Kathmann erzielt 20 Ringe

Twistringen hat einen neuen König: Dieter Kathmann erzielt 20 Ringe

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.