Überfall im Wohnhaus

Bewaffnete rauben Familie in Bruchhausen-Vilsen aus

Bruchhausen-Vilsen - Zwei Bewaffnete haben am Sonntagabend eine Familie in ihrem Haus am „Sollacker“ in Bruchhausen-Vilsen überfallen. 

Wie die Polizei berichtet, klingelten die maskierten Täter gegen 22 Uhr an der Haustür der Familie. Als die Tür geöffnet wurde, drohten die Männer mit einem Baseballschläger sowie einer Schusswaffe und drangen ins Haus. Sie verlangten nach Wertgegenständen, steckten diese ein und flüchteten. Die Familie blieb körperlich unverletzt.

Die Polizei sucht nun Zeugen, die in Tatortnähe zwei Männer  beobachtet haben. Sie waren etwa 20 bis 25 Jahre alt, zwischen 1,75 und 1,80 Meter groß und von schmaler Statur. Zudem trugen sie eine weiße und eine schwarze Kunststoffmaske.

Die Beamten erfuhren außerdem, dass am Sonntagabend zwei Personen in der Bahnhofstraße auffielen. Sie hantierten mit einer Waffe und sollen damit geschossen haben. Zeugen werden gebeten, sich unter 04242/9690 bei der Polizei Syke zu melden.

Ob ein Zusammenhang zwischen dem Raubdelikt und den Eregnissen in der Bahnhofstraße besteht, ist noch unklar.

Rubriklistenbild: © Symbolbild: dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema:

Die 50 besten Abi-Mottos aller Zeiten

Die 50 besten Abi-Mottos aller Zeiten

Die Techniktrends 2018 im Überblick

Die Techniktrends 2018 im Überblick

Autositze werden immer gesünder

Autositze werden immer gesünder

Dschungelcamp 2018: Das passierte am Montag

Dschungelcamp 2018: Das passierte am Montag

Meistgelesene Artikel

„NightWash“-Künstler kommen zum Appletree Garden Festival

„NightWash“-Künstler kommen zum Appletree Garden Festival

Kostenlose Blumensamen für die Passanten

Kostenlose Blumensamen für die Passanten

Ein Nachtquartier für durchreisende Obdachlose

Ein Nachtquartier für durchreisende Obdachlose

Syker Schützen schießen zu selten

Syker Schützen schießen zu selten

Kommentare