Prüfung läuft noch

Grauer will Schweine- zu Hühnerstall umnutzen

Graue - Wo bislang Schweine lebten, sollen in Zukunft Hühner untergebracht werden: Ein Landwirt aus Graue hat beim Landkreis Diepholz beantragt, einen Stall an seiner Hofstelle an der Hannoverschen Straße umnutzen zu dürfen. Wie bereits im Juni berichtet, will der Antragsteller in dem Gebäude künftig 3.738 Legehennen halten.

„Wir haben den Antrag geprüft und für in Ordnung befunden“, sagt auf Nachfrage Joachim Homburg, stellvertretender Fachdienstleiter Planen und Bauen beim Kreis. Lediglich das Verwertungskonzept liege noch zur Prüfung bei der Landwirtschaftskammer, das Ergebnis stehe noch aus. „Der Antragsteller muss nachweisen, wo der Hühnerkot bleibt“, erläutert Homburg. - mah

Rubriklistenbild: © Symbolbild: dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema:

Schützenfest in Erichshagen 2018

Schützenfest in Erichshagen 2018

Diese Dinge entsorgt fast jeder falsch - gehören Sie auch dazu?

Diese Dinge entsorgt fast jeder falsch - gehören Sie auch dazu?

2.876 Ausmarschierer laufen in den Krandel

2.876 Ausmarschierer laufen in den Krandel

Pfingstsingen mit dem MGV im Vilser Holz

Pfingstsingen mit dem MGV im Vilser Holz

Meistgelesene Artikel

Kollision mit Trecker: Zwei Schwerverletzte nach missglücktem Überholmanöver

Kollision mit Trecker: Zwei Schwerverletzte nach missglücktem Überholmanöver

Mit Samurai-Schwert am Gymnasium

Mit Samurai-Schwert am Gymnasium

Unbekannter überfällt Tankstelle mit 30-Zentimeter-Messer

Unbekannter überfällt Tankstelle mit 30-Zentimeter-Messer

Schützenpräsident rügt Bürgermeister

Schützenpräsident rügt Bürgermeister

Kommentare