Winterlager in Calhorn

Pfadfinder bereiten sich auf Graf Dracula vor

+
Spielerisch beschäftigten sich die 55 Mädchen und Jungen mit Vampiren.

Bruchhausen-Vilsen - Eine „Reise“ in die Welt der Vampire haben die Pfadfinder des Stamms Rotmilan aus Bruchhausen-Vilsen während ihres Winterlagers in Calhorn bei Oldenburg unternommen. 

Spielerisch beschäftigten sich die 55 Mädchen und Jungen mit den Blutsaugern. Das Programm reichte von einem Schattentheater bis zu einem spannenden „Nachtgeländespiel“. „Das Winterlager für die Altersstufe der Zwölf- bis 16-jährigen Mitglieder war auch der Auftakt zur Vorbereitung der diesjährigen Sommergroßfahrt ins rumänische Siebenbürgen“, erklärt Pitt Brandstädter vom Freundes- und Förderkreis der Pfadfinder Bruchhausen-Vilsen. 

Zwei Wochen lang wollen die „Pfadis“ die Landschaft Transsylvaniens am Rand der Südkarpaten durchwandern. Dort soll Graf Dracula, der vermutlich berühmteste Vampir der Literaturgeschichte, zu Hause sein. „Wollen wir doch mal sehen, ob an der Legende was dran ist“, sagt Stammesführerin Maya von der Behrens mit einem Augenzwinkern. 

Das könnte Sie auch interessieren

elona ist da. Ihre lokalen Nachrichten.

Mehr zum Thema:

Neue Ochtumbrücke der Bahn in Dreye

Neue Ochtumbrücke der Bahn in Dreye

Massiver Protest gegen neues Urheberrecht und Artikel 13

Massiver Protest gegen neues Urheberrecht und Artikel 13

Riesige Anti-Brexit-Demonstration in London

Riesige Anti-Brexit-Demonstration in London

WenDo-Selbstverteidigungskurs für Mädchen

WenDo-Selbstverteidigungskurs für Mädchen

Meistgelesene Artikel

Polizei findet Leiche hinter Müllbergen an der B6

Polizei findet Leiche hinter Müllbergen an der B6

Affinghausener Ackerland gegen „ein bisschen Graben“ tauschen?

Affinghausener Ackerland gegen „ein bisschen Graben“ tauschen?

Sudmann löst Meyer bei der Jugendfeuerwehr ab

Sudmann löst Meyer bei der Jugendfeuerwehr ab

Twistringer Hünenburg wird zur Mittelalter-Ferienfreizeit

Twistringer Hünenburg wird zur Mittelalter-Ferienfreizeit

Kommentare