Pastorenfamilie verlässt Bruchhausen-Vilsen im Herbst / Neue Stelle in Rastede

Familie Grohs sagt Tschüss

+
Birgit und Cornelius Grohs verabschieden sich im Herbst nach zwölf Jahren aus Bruchhausen-Vilsen.

Br.-Vilsen - Das Pastoren-Ehepaar Cornelius und Birgit Grohs wird Bruchhausen-Vilsen im Herbst verlassen. „Die Oldenburgische Landeskirche hat mich auf eine neu eingerichtete gesamtkirchliche Pfarrstelle mit den Schwerpunkten Ehrenamt und Lektorenarbeit berufen“, sagt Cornelius Grohs. „Meine Hauptaufgabe wird darin bestehen, Prädikanten und Lektoren zu begleiten und sie für die ehrenamtliche Gottesdienstleitung und Predigt auszubilden. Ein weiterer Inhalt wird es sein, die Bedeutung des Ehrenamts auf allen Ebenen der Oldenburgischen Landeskirche einzubringen und zu fördern.“

Birgit Grohs wird zunächst einige Monate Elternzeit nehmen. Danach plant sie, mit einer halben Stelle wieder in den Beruf einzusteigen.

Im Oktober oder November wird Cornelius Grohs an seinem neuen Arbeitsort im evangelischen Bildungszentrum Rastede nördlich von Oldenburg erwartet. Wo die Familie wohnen wird, ist bisher noch offen.

Auf ihre Zeit in Bruchhausen-Vilsen blicken sie mit großer Dankbarkeit, sagen Birgit und Cornelius Grohs: „Wir durften hier viel lernen und gestalten. Wir haben erlebt, was quicklebendige Gemeinde ist und in beiden Kirchengemeinden viele wunderbare und engagierte Menschen kennengelernt. Auch als Familie haben wir uns im schönen Bruchhausen-Vilsen wohlgefühlt.“

Warum dann der Wechsel? „Wir kamen damals als junges Pastorenpaar hierher, es war für uns beide die erste Pfarrstelle, und wir haben immer gesagt: Plus/minus zehn Jahre sind eine gute Zeit, wenn alles gut läuft“, erklärt Cornelius Grohs. „Nun sind es sogar zwölf Jahre geworden. Wir sind inzwischen eine vierköpfige Familie. Und wir denken, jetzt ist ein guter Zeitpunkt, den Aufbruch zu neuen Ufern zu wagen.“

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema:

Bilder: Deutsche Frauen holen Sieg gegen Italien

Bilder: Deutsche Frauen holen Sieg gegen Italien

Eskalation: Palästinenser brechen Kontakte zu Israel ab

Eskalation: Palästinenser brechen Kontakte zu Israel ab

DFB-Frauen auf Kurs EM-Viertelfinale: 2:1 gegen Italien

DFB-Frauen auf Kurs EM-Viertelfinale: 2:1 gegen Italien

Tritt Prinz George in die Fußstapfen seines Vaters? 

Tritt Prinz George in die Fußstapfen seines Vaters? 

Meistgelesene Artikel

Philip Sander löst Simon Hammann als Schützenkönig von Twistringen ab

Philip Sander löst Simon Hammann als Schützenkönig von Twistringen ab

Unwetter erreicht den Bremer Süden mit Hagel, Starkregen und Sturmböen

Unwetter erreicht den Bremer Süden mit Hagel, Starkregen und Sturmböen

Twistringer Schützen erleben Marathon der Glückseligkeit

Twistringer Schützen erleben Marathon der Glückseligkeit

Mächtiger Allrounder im Team - 300.000 Euro schwer

Mächtiger Allrounder im Team - 300.000 Euro schwer

Kommentare