Pastor segnet „Mühle“

+

Die „Mühle“ von Petra und Karl Parpalioni steht erstmalig auf einem Volksfest, und zwar auf dem Brokser Markt.

Pastor Torsten Heinrich (auf dem Foto links) von der Circus- und Schaustellerseelsorge der evangelischen Kirche segnete am Freitag den Stand, an dem es Chicken Wings und Pommes gibt, und die Mitarbeiter. Zudem warf er, wie viele andere Teilnehmer der Zeremonie, ein paar Cent in die Bude. „Die kehren wir heute Abend nach Marktschluss zusammen und bewahren sie anschließend in einem Glas in der ,Mühle‘ auf“, verriet Karl Parpalioni. Sowohl der Segensspruch als auch der Centwurf seien Traditionen, die Glück bringen sollen. - asc

Mehr zum Brokser Heiratsmarkt

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema:

Rajoy kündigt Regierungsabsetzung in Katalonien an

Rajoy kündigt Regierungsabsetzung in Katalonien an

Erneuter Rückschlag für BVB - Bayern schließen auf

Erneuter Rückschlag für BVB - Bayern schließen auf

Artistisches Abschlusstraining

Artistisches Abschlusstraining

Krause-Sause in der Halle 7

Krause-Sause in der Halle 7

Meistgelesene Artikel

„Sperrung könnte auch länger dauern“

„Sperrung könnte auch länger dauern“

Historische Fechtkunst beim Diepholzer Grafensonntag

Historische Fechtkunst beim Diepholzer Grafensonntag

Bauchredner Peter Moreno zu Gast in Ristedt

Bauchredner Peter Moreno zu Gast in Ristedt

14 Mädchen lernen Wen Do in Leeste

14 Mädchen lernen Wen Do in Leeste

Kommentare