Geschäftsbetrieb läuft weiter

Orlamünde stellt Insolvenzantrag –Traditionsbäckerei von Corona-Krise betroffen

Dass die drei Kaffeehäuser während der Corona-Pandemie geschlossen werden mussten, hat die Bäckerei Orlamünde in eine finanzielle Schieflage gebracht. Sie beantragte jetzt die Eröffnung eines Insolvenzverfahrens. Foto: Oliver Siedenburg
+
Dass die drei Kaffeehäuser während der Corona-Pandemie geschlossen werden mussten, hat die Bäckerei Orlamünde in eine finanzielle Schieflage gebracht. Sie beantragte jetzt die Eröffnung eines Insolvenzverfahrens.

Die drei großen Kaffeehäuser der Bäckerei Orlamünde sind bei den Kunden so beliebt, dass sie ein Standbein des Familienunternehmens sind. Denn „maßgebliche Umsätze werden im gastronomischen Bereich erzielt“, lässt Geschäftsführer Holger Orlamünde wissen. Auf eben diese Umsätze musste er jedoch während der Corona-Krise wochenlang verzichten.

Schwarme - Am 20. Mai hat die Bäckerei Orlamünde KG mit Sitz in Schwarme den Antrag auf Eröffnung des Insolvenzverfahrens beim Amtsgericht Syke gestellt, bestätigte die Kanzlei Kreuznacht Rechtsanwälte aus Münster gestern auf Anfrage der Kreiszeitung. Die Bäckerei ist in den Landkreisen Diepholz und Verden mit acht Filialen vertreten. In Schwarme, Bruchhausen-Vilsen, Langwedel und Thedinghausen, Baden, Daverden und Riede beschäftigt das Unternehmen derzeit etwa 100 Mitarbeiter, teilt Dr. Frank Kreuznacht mit. Den Rechtsanwalt und Betriebswirt hat das Amtsgericht zum vorläufigen Insolvenzverwalter bestellt.

„Der Geschäftsbetrieb der bereits seit 1919 in vierter Generation bestehenden Bäckerei wird trotz des laufenden vorläufigen Insolvenzverfahrens uneingeschränkt fortgeführt“, betont Kreuznacht. Mit den langjährigen Warenlieferanten habe er bereits Abstimmungen treffen können, durch die die weitere Belieferung sichergestellt sei, heißt es in einer Pressemitteilung.

Die Bäckerei Orlamünde stellt in der eigenen Backstube in Schwarme Back- und Konditoreiwaren nach traditioneller Handwerksweise ausschließlich mit naturbelassenen Produkten her, beschreibt der Insolvenzverwalter das Unternehmen. Dieses Sortiment vertreibt das Unternehmen über acht Filialen sowie zwei mobile Verkaufsstationen.

Familienunternhemen Orlamünde „grundsätzlich solide aufgestellt“

„Im Rahmen des Insolvenzverfahrens soll versucht werden, den Geschäftsbetrieb zu sanieren“, sagt Holger Orlamünde. Er beschreibt das Familienunternhemen als „grundsätzlich solide aufgestellt“. Vor allem durch die Schließung der drei Kaffeehäuser während der Pandemie sei es jedoch getroffen worden. „Diese Umsätze sind seit Ausbruch der Corona-Pandemie und der damit verbundenen Ausgangsbeschränkungen vollständig eingebrochen, was zu der aktuellen wirtschaftlichen Schieflage geführt hat“, erklärt der Geschäftsführer.

Rechtsanwalt Kreuznacht hat sich mit seinem Team bereits einen ersten Überblick über die wirtschaftliche Lage des Unternehmens verschafft, heißt es in der Pressemitteilung. Familie Orlamünde habe die Mitarbeiter durch den Insolvenzverwalter während einer Belegschaftsversammlung umgehend über die aktuelle Situation informiert.

Gehälter der Orlamünde-Mitarbeiter über Insolvenzgeld gesichert

Die Löhne und Gehälter der Mitarbeiter seien für drei Monate über das Insolvenzgeld gesichert. „Die notwendigen Maßnahmen zur Sicherstellung der Löhne und Gehälter werden derzeit eingeleitet, sodass die Arbeitnehmer zu den gewohnten Zeitpunkten mit ihren Lohnzahlungen rechnen können“, so Kreuznacht in einer ersten Stellungnahme.

Gemeinsam mit dem Geschäftsführer werde sich der vorläufige Insolvenzverwalter in den nächsten Wochen einen Überblick darüber verschaffen, welche Maßnahmen zur Sanierung und Restrukturierung des Geschäftsbetriebes erforderlich seien und umgesetzt werden könnten. Als positiv erweise sich, dass sich die Belegschaft der Bäckerei trotz der aktuell schwierigen Situation für das Unternehmen ausgesprochen hat und der Geschäftsführung den Rücken stärke, heißt es aus Münster.

Das könnte Sie auch interessieren

elona ist da. Ihre lokalen Nachrichten.

Mehr zum Thema:

iPhone 13 jetzt schon sichern – zu diesen Hammer-Konditionen

iPhone 13 jetzt schon sichern – zu diesen Hammer-Konditionen

Angela Merkel: die wichtigsten Momente ihrer Karriere

Angela Merkel: die wichtigsten Momente ihrer Karriere

Meistgelesene Artikel

Schwangere ruft auf dem Sulinger Klinik-Parkplatz selbst den Rettungswagen

Schwangere ruft auf dem Sulinger Klinik-Parkplatz selbst den Rettungswagen

Schwangere ruft auf dem Sulinger Klinik-Parkplatz selbst den Rettungswagen
Feuerwehreinsatz in Diepholz: Dachstuhlbrand durch in Flammen stehendes Auto

Feuerwehreinsatz in Diepholz: Dachstuhlbrand durch in Flammen stehendes Auto

Feuerwehreinsatz in Diepholz: Dachstuhlbrand durch in Flammen stehendes Auto
Feuerwehrfrauen Beverstedt bringen 2022 wieder Kalender raus

Feuerwehrfrauen Beverstedt bringen 2022 wieder Kalender raus

Feuerwehrfrauen Beverstedt bringen 2022 wieder Kalender raus
Saunagast löst Brandalarm im Sulinger Hallenbad aus

Saunagast löst Brandalarm im Sulinger Hallenbad aus

Saunagast löst Brandalarm im Sulinger Hallenbad aus

Kommentare