Erntefest

Ochtmannier lassen sich vom Regen nicht die Laune verderben

+

Ochtmannien - Ein stimmungsvolles Erntefest haben die Ochtmannier am Samstag gefeiert. Vom Regenwetter ließen sich die Einwohner und zahlreiche Gäste nicht die Laune verderben.

Zunächst drehten sie vom Gasthaus Puvogel aus mit kreativ geschmückten Erntewagen eine Runde durchs Dorf. Auf dem Hof von Familie Ehlers trug die Dorfjugend den ersten Teil des Erntegebets vor und holte die Krone ab. 

Dann bewegte sich der Tross zurück zum Gasthaus Puvogel, wo der zweite Teil des Gebets erklang. Nach dem Essen folgten der Ehrentanz der Dorfjugend und eine Party bis tief in die Nacht. Der Schützenverein Ochtmannien richtete das Fest zusammen mit der Dorfjugend aus.

Erntefest in Ochtmannien

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema:

Citroën C3 Aircross im Test: Aufbruch ins Abenteuerland

Citroën C3 Aircross im Test: Aufbruch ins Abenteuerland

Von Braeburn bis Boskoop: Kochen und Backen mit Äpfeln

Von Braeburn bis Boskoop: Kochen und Backen mit Äpfeln

Reis ist eine Delikatesse für sich

Reis ist eine Delikatesse für sich

Sieg auf Zypern verpasst - BVB droht Aus in der Königsklasse

Sieg auf Zypern verpasst - BVB droht Aus in der Königsklasse

Meistgelesene Artikel

Kein Engagement gegen Atomwaffen: „Bund nimmt totale Zerstörung in Kauf“

Kein Engagement gegen Atomwaffen: „Bund nimmt totale Zerstörung in Kauf“

Brockumer Großmarkt: „Einzäunung und Entsorgung werden verbessert“

Brockumer Großmarkt: „Einzäunung und Entsorgung werden verbessert“

Beratung für Gründerinnen im geschützten Rahmen

Beratung für Gründerinnen im geschützten Rahmen

Kreislandwirt befragt Landtagswahl-Kandidaten in Rehden

Kreislandwirt befragt Landtagswahl-Kandidaten in Rehden

Kommentare