Nina Steigerwald veröffentlicht Buch über moderne Trainingsmethoden

Schritt-für-Schritt-Anleitung für Agility mit Pferden

+
Nina Steigerwald präsentiert ihr neues Buch.

Ochtmannien - Von Andree Wächter. „In vier Wochen habe ich das Buch geschrieben“, sagt Nina Steigerwald. Gemeint ist „Agility mit Pferden“. Auf 144 Seiten beschreibt die Autorin aus Ochtmannien alle Schritte vom Anfang bis hin zum Bau eines Parcours‘. Seit dem 25. Februar ist das Buch erhältlich.

Agility mit Hunden ist seit den 1970er-Jahren bekannt. Seit einigen Jahren wird es auch bei Pferden angewandt. Diese vielseitige Sportart kommt ohne Leine und Peitsche aus. Wie Agility im Umgang mit Pferden optimal genutzt wird, erläutert Nina Steigerwald in ihrem Buch. „Agility mit Pferden“ ist für Einsteiger geeignet, da es viele Basisübungen beinhaltet.

„Agility ist wie Pilates – nur eben für Pferde“, meint die Pferdephysiotherapeutin. Auf ihrem Hof entwickelt sie die passenden Trainingsgeräte. Wie man diese richtig nutzt, ist im Buch Schritt für Schritt beschrieben. Sieben Wippen, Matten, Tunnel und Reifen zum Durchspringen stehen auf der Wiese in Ochtmannien. „Es ist absolutes Neuland, Turngeräte für Pferde zu entwickeln“, sagt Steigerwald über ihre Arbeit.

Ziel der Übungen ist es, die Muskulatur der Pferde gezielt zu aktivieren und den Geist zu stärken. Je nach Übung werden bestimmte Muskeln angesprochen. Schlussendlich ist Agility auch eine Form der Prävention. Es mindert das Verletzungsrisiko und kann laut Steigerwald so die Tierarztkosten senken. Ein Pferd mit einem guten Gleichgewichtssinn bedeutet mehr Sicherheit für den Reiter. Durch gezielte Übungen kann dies erreicht werden. Positiver Nebeneffekt: Auch der Trainer ist draußen und bewegt sich.

Nach einer richtig ausgeführten Übung gibt die Trainerin ein Klickgeräusch mit einem Klicker ab. Es bedeutet für das Pferd: Ich habe meine Übung gut gemacht und bekomme eine Belohnung. „Das Klackern überbrückt die Zeit zwischen Übung und Belohnung, denn die Trainerin steht einige Schritte vom Pferd entfernt. Weiterhin lernen die Pferde, nicht auf die Hand der Trainerin zu schauen“, erklärt die Buchautorin. Sonst würde den Tieren antrainiert, dass ein Griff in eine Tasche Belohnung bedeutet. Das hätte den Nachteil, dass die Pferde stets eine Belohnung erwarten würden, wenn der Trainer in seine Tasche greift.

Steigerwald wendet das „Futterlob„ an. Es ist die Alternative zu den klassischen Erziehungsmethoden in der Pferdeausbildung. „Vor zehn Jahren hätte ich es noch für unmöglich gehalten, so was mit einem Pferd zu machen“, sagt Nina Steigerwald voller Stolz. Durch diese Methode werden die Vierbeiner zum Denken animiert.

Das ist Voraussetzung, damit die Tiere die Übungen machen können. Inzwischen tritt Steigerwald auch mit ihren Pferden auf. Bei diesen Showauftritten baut sie einen Parcours auf. In ihm laufen die Pferde um Slalomstangen, springen durch Reifen, gehen eine Acht oder wippen. Alle Übungen finden ohne Hilfsmittel statt.

In dem Buch „Agility mit Pferden“ sind die Übungen mit vielen Fotos und Grafiken verständlich erklärt. So ist es dem Einsteiger möglich, die ersten Schritte in dieser Trainingsmethode zu gehen. „Es ist ein spannendes und neues Thema. Bestimmt wird es ein weiteres Buch geben“, versichert die gelernte Masseurin. Inhalt und Erscheinungsdatum stehen noch nicht fest, genauso wie die Schreibdauer. Dass es beim aktuellen Buch in vier Wochen geklappt hat, lag am Konzept. „Das hatte ich im Kopf und musste es nur noch schreiben“, sagt Nina Steigerwald.

Das könnte Sie auch interessieren

elona ist da. Ihre lokalen Nachrichten.

Mehr zum Thema:

Knackiger Wintersport im Mini

Knackiger Wintersport im Mini

Wie klimaverträglich ist meine Kreuzfahrt?

Wie klimaverträglich ist meine Kreuzfahrt?

Was Segelkreuzfahrten auszeichnet

Was Segelkreuzfahrten auszeichnet

Eine Kreuzfahrt auf dem Ganges

Eine Kreuzfahrt auf dem Ganges

Meistgelesene Artikel

Autohändler gibt mit Bugatti Chiron Gas – Polizei schreitet ein

Autohändler gibt mit Bugatti Chiron Gas – Polizei schreitet ein

Heftiger Unfall: Auto prallt gegen Garage und landet kopfüber im Graben

Heftiger Unfall: Auto prallt gegen Garage und landet kopfüber im Graben

Parkplatzsuche bei IKEA außer Kontrolle: Autofahrer tritt Konkurrenten

Parkplatzsuche bei IKEA außer Kontrolle: Autofahrer tritt Konkurrenten

Fahrzeugbrand droht auf Drogerie überzugreifen - Feuerwehr handelt konsequent

Fahrzeugbrand droht auf Drogerie überzugreifen - Feuerwehr handelt konsequent

Kommentare