Bauprojekt stößt auf großes Interesse

16 neue Wohnungen, fast alle verkauft

+
So sollen die beiden neuen Gebäude an der Ecke Am Scheunenacker/Lange Straße aussehen.

Br.-Vilsen - Viele Bürger haben das Bauschild auf der noch grünen Wiese an der Ecke Am Scheunenacker/Lange Straße in Bruchhausen-Vilsen bemerkt: Dort sollen zwei neue Gebäude mit insgesamt 16 modernen Wohnungen entstehen. Bauherr ist das Unternehmen Öngel Bauplanung aus Eystrup (Telefon 04254/6499428).

„Die beiden Wohngebäude werden aus je drei Erdgeschoss-, drei Obergeschoss- und zwei Penthouse-Wohnungen bestehen“, sagt Geschäftsführer Khan Öngel. Die Wohnungen im Erd- und im Obergeschoss sollen jeweils rund 94 oder 70 Quadratmeter groß werden. Für alle Wohnungen sind großzügige, nach Süden ausgerichtete Terrassen beziehungsweise Balkone vorgesehen. 

Die Penthouse-Wohnungen bekommen jeweils eine rund 38 Quadratmeter große Dachterrasse. In beide Häuser will die Firma eine Aufzuganlage einbauen, und jede Wohnung soll einen Pkw-Stellplatz erhalten. Die Preise für die Eigentumswohnungen liegen laut Öngel je nach Größe zwischen 140.000 und 170.000 Euro. Das Investitionsvolumen beziffert er auf gut 2,5 Millionen Euro.

Baubeginn ist voraussichtlich im Frühling, mit der Fertigstellung rechnet der Bauunternehmer nächstes Jahr im Frühling. Der Bedarf an Wohnraum scheint groß zu sein im Luftkurort. Öngel erklärt: „Fast alle Wohnungen sind schon verkauft – mit Ausnahme von zwei Wohnungen mit jeweils 75 Quadratmetern und einer mit 95 Quadratmetern.“ 

neu

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema:

UN: 5000 Menschen fliehen aus kurdischer Enklave Afrin

UN: 5000 Menschen fliehen aus kurdischer Enklave Afrin

Die Emanzipation des Wurzelgemüses

Die Emanzipation des Wurzelgemüses

DS DS7 Crossback im Test: Pretiose aus Paris

DS DS7 Crossback im Test: Pretiose aus Paris

Online auf hoher See: Als IT-Managerin an Bord

Online auf hoher See: Als IT-Managerin an Bord

Meistgelesene Artikel

ASB auf Expansionskurs: Fahrdienst nun am Heldenhain

ASB auf Expansionskurs: Fahrdienst nun am Heldenhain

Gemüseanbau in Donstorf: Der Hollerhof soll im Frühjahr starten

Gemüseanbau in Donstorf: Der Hollerhof soll im Frühjahr starten

Syker Schützen schießen zu selten

Syker Schützen schießen zu selten

Ortsfeuerwehr Eydelstedt tagt erstmals mit neuen Kameraden aus Dörpel

Ortsfeuerwehr Eydelstedt tagt erstmals mit neuen Kameraden aus Dörpel

Kommentare